Diese Gründe sprechen für eine outgesourcte Personalberatung


Foto: nastya_gepp ba pixabay.com
Foto: nastya_gepp ba pixabay.com

Damit ein Unternehmen erfolgreich ist, muss es seine Kosten geringer halten als die Ausgaben. Doch es sollte nicht an der falschen Stelle gespart werden, wie etwa im Personalwesen. Schließlich stellen Mitarbeiter das Fundament eines jeden Betriebes dar. Um passende Mitarbeiter zu finden, beauftragen viele Unternehmen immer häufiger so genannte Personalberatungen. Was es damit auf sich hat und welche Vorteile eine outgesourcte Personalberatung bieten kann? Wir verraten es.

Was der Wandel des Arbeitsmarktes für Unternehmen bedeutet

Es gibt einige Berufe, die in Hamburg stark nachgefragt sind. Dazu gehören zum Beispiel Lehrer, Erzieher, aber auch Berufe rund um die Bereiche Gesundheit und Soziales. Längst nicht mehr kommen auf eine freie Stelle zig Bewerber. Stattdessen müssen Unternehmen umdenken und sich als Arbeitgeber attraktiv gestalten. Denn wie sich zeigt: Deutschlandweit herrscht ein massiver Arbeitskräftemangel. Durch Corona und die zeitweise Schließung zahlreicher Betriebe wurde dieser noch befeuert.

Für Unternehmen kann es eine große Herausforderung sein, passende Mitarbeiter für zu besetzende Stellen zu finden. Bei der Personalberatung Hamburg bekommen Unternehmen tatkräftige Unterstützung. Anstatt sich selbst um die Personalsuche zu kümmern, können sie das Ganze outsourcen und sich auf wichtige Kernaufgaben des Betriebsgeschehens konzentrieren.

Die vielfältigen Aufgaben einer Personalberatung

Wer sich für sein Unternehmen gute Fachkräfte sichern möchte, begegnet einer Vielzahl an Herausforderungen. Denn anders als noch vor ein paar Jahren reicht die passive Mitarbeitersuche nicht mehr aus. Sucht man erst dann nach Mitarbeitern, wenn eine Stelle im Unternehmen frei geworden ist, riskiert man, dass die vakante Stelle für einen längeren Zeitraum unbesetzt bleibt. Beim Active Sourcing sorgt man für solche Fälle vor, indem man gezielt auf Kandidatensuche geht, diese anspricht und so einen Talentpool anlegt. Wann immer eine Stelle neu besetzt werden muss, lässt sich dieser Talentpool nach dem am besten geeignetsten Mitarbeiter durchsuchen.

Eine Personalberatung für Active Sourcing hilft, schnell und effizient passende Mitarbeiter zu gewinnen. Weitere Aufgaben, die eine Personalberatung übernimmt, sind etwa Vergütungsberatung, Gestaltung und Durchführung von Mitarbeiterbeurteilungen, Personalmarketing und HR Outsourcing des kompletten Recruitingprozesses.

Welche Vorteile bietet eine Personalberatung?

Es gibt viele gute Gründe für eine ausgelagerte Personalberatung. Hauptsächlich werden durch die Auslagerung Ressourcen frei, welche gezielt in anderen Bereichen eingesetzt werden können. Aufgrund ihrer Rolle als externe Berater können Personalberatungsfirmen die aktuelle Situation im Unternehmen vollkommen neutral betrachten. Das garantiert objektivere Lösungsansätze als bei internen Human Resource Mitarbeitern, sind diese doch in die täglichen Probleme und Abläufe involviert.

Eine professionelle Personalberatung verfügt über ein großes Fachwissen zur aktuellen Lage sowie zu den Trends auf dem Arbeitsmarkt. Das Unternehmen kann sich auf das betriebswirtschaftliche Denken sowie auf das Gespür für Menschen und Talente verlassen. Darüber hinaus haben Personalberatungen in der Regel Zugang zu einem größeren Pool an Fachkräften aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Auch in puncto Kosten überzeugt Outsourcing im Personalbereich. Anstatt selbst eine kostenintensive Personalabteilung und -verwaltung zu unterhalten, ist die Inanspruchnahme eines externen Dienstleisters kostengünstiger. Die Dienstleistung kann flexibel in Anspruch genommen werden. Das Unternehmen bezahlt nur für die Leistungen, welche es tatsächlich braucht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.