Die Stadt

Blick auf Hamburger RathausDie Stadt Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Sie besteht aus sieben Bezirken sowie 105 Stadt-Teilen. Bekannt ist die Stadt als Stadtstaat und Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Ein bedeutender Handels- sowie Industriestandort ist der Hamburger Hafen - der drittgrößte in Europa. Die vielen Attraktionen in Hamburg sorgen für viel Tourismus (im Bild sehen Sie das Hamburger Rathaus vom Rathausplatz aus fotografiert).



Einige beliebte Stadtteile:

Altona-Altstadt, Bahrenfeld, HafenCity, Rahlstedt, St. Pauli, Wandsbek, Volksdorf...
weitere Stadtteile in Hamburg und Orte in der Umgebung


Das Wetter für Hamburg

 

Der Hamburger Hafen erstreckt sich über eine Fläche von ca. 7236 Hektar und ist der Standort der Mineralölindustrie. Besonders für Touristen als auch Hamburger ist der Hafen eine Attraktion. Er liegt an der Unterelbe und gilt als größter Seehafen der Welt.

Knapp 1/10 der Stadt, werden vom Hamburger Hafen belegt. Er mündet an Stadtteilen wie Rothenburgsort, St. Pauli, Alt,- und Neustadt, Hafencity, Steinwerder, Altona, Wilhemsburg, Finkenwerder, Harburg und Veddel.

HafenEs befinden sich vier Container-Terminals am Hafen, die dafür sorgen, dass Ware importiert und exportiert werden kann. Mehr als 900 Häfen in der ganzen Welt verbinden sich mit dem Hamburger Hafen. Es erfolgt eine gewerbliche Verarbeitung, Lagerung und Veredelung von importierten Gütern.

Dank der Zollfreiheit im Jahre 1977, ist es möglich Güter von a nach b zu transportieren. Diese Freiheit feiern die Hamburger auf dem Hafengeburtstag jedes Jahr am 7. Mai.

Siehe auch Rubrik Behörden >> Bezirksämter
und Jobs und Bildung >> Schulen
 
! Wichtige Telefonnummern und Notruf-Nummern

 

Die Metropolregion Hamburg

... hat sich in den vergangenen Jahren im Verbund mit den benachbarten Regionen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein zur dynamischsten und wachstumsstärksten Großstadtregion in Deutschland entwickelt. Bereits Anfang der 1990er-Jahre beschlossen der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, die niedersächsische Landesregierung und die Landesregierung von Schleswig-Holstein, ihre Zusammenarbeit zu verstärken. Man einigte sich darauf, den Stadtstaat Hamburg, acht niedersächsische Landkreise und sechs schleswig- holsteinische Kreise zu der Metropolregion Hamburg zusammenzufassen, die als konkurrenzfähiger Standort in Europa gemeinsame Projekte über kleinräumige administrative Grenzen hinweg realisiert. Im Jahr 2012 wurde die Metropolregion Hamburg erweitert, seitdem ist Mecklenburg- Vorpommern ein weiterer Träger der Kooperation. Neben der Freien und Hansestadt Hamburg gehören zur Metropolregion Hamburg: Kreis Dithmarschen, Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreis Pinneberg, Kreis Segeberg, Kreis Steinburg, Kreis Stormarn, Kreis Ostholstein, Stadt Neumünster, Hansestadt Lübeck, Landkreis Cuxhaven, Landkreis Harburg, Landkreis Lüchow-Dannenberg, Landkreis Lüneburg, Landkreis Rotenburg, Landkreis Heidekreis, Landkreis Stade, die Landeshauptstadt Schwerin, der Altkreis Parchim und Landkreis Uelzen sowie der Alt-Landkreis Ludwigslust und der Landkreis Nordwestmecklenburg. Hier leben insgesamt über fünf Millionen Einwohner auf einer Fläche von ca. 28.500 Quadratkilometern.

Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes in Hamburg

In der Metropole Hamburg stehen unterschiedliche Services zur Fortbewegung in der Hansestadt zur Verfügung. Bei der Nutzung von Bus, Bahn oder Fähre empfiehlt sich der Kauf einer Hamburg Card. Diese ermöglicht neben Ermäßigungen und tollen Angeboten die kostenfreie Nutzung des HVV-Netzes. Auf der Homepage des HVV erhalten Sie ausführliche Auskünfte über Abfahrtzeiten und Verbindungsdauer und die bestmögliche Anbindung: www.hvv.de Wer unabhängig sein möchte kann sich eins der typisch roten StadtRÄDER mieten, welche zurzeit an 123 Ausleihstationen verteilt in Hamburg zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier. Bei Regen oder nach erfolgreichen Shopping-Touren bietet das Carsharing eine bequeme Möglichkeit, wieder nach Hause zu kommen. Auch hier bietet die Hamburg Card, zum Beispiel bei Drive Now, attraktive Vergünstigungen an.

Öffentliche Verkehrsmittel

HVV HamburgHamburg besitzt ein sehr gut ausgebautes Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln. Darunter fallen die U- und S-Bahnen, Busse, Taxis und die Hafenfähren. Die schnellsten Fortbewegungsmittel sind die U- und S-Bahnen, die im Jahr etwa 200 Millionen Fahrgäste befördern. Der Hamburger Verkehrsverbund, kurz HVV, bietet jedem ein gutes Angebot für die jeweilige Gelegenheit.

Zur Kategorie

Bezirke und Stadtteile

Stadtteile Hamburg BezirkeHamburg besteht aus 105 einzelnen Stadtteilen in 7 Stadtbezirken: Hamburg-Mitte, Hamburg-Bergedorf, Hamburg-Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Hamburg-Harburg, in denen Menschen in verschiedenen Verhältnissen Leben.

Zur Kategorie

Brücken

Die Hansestadt Hamburg ist die brückenreichste Stadt Europas. Keine andere Stadt, nicht einmal Venedig, kann Hamburg in dieser Hinsicht übertreffen. Etwa 2400 Bauwerke führen über das Hafenbecken, Fleete und Kanäle

Zur Kategorie

Kirchen

Kirchen in HamburgEs gibt viele Kirchen in Hamburg, die Menschen mit ihrem Glauben verbinden können. Man kann seinen Glauben leben und an heiligen Messen teilnehmen. Außerdem werden viele Freizeitaktivitäten wie Ausflüge, Feste und Treffen veranstaltet, in denen man über Probleme im Alltag sprechen kann.

Zur Kategorie

Stadtplan

Stadtplan von HamburgStadtplan von Hamburg 

Zur Kategorie


Nachrichten der Kategorie Die Stadt