Trotz Brexit: Waren mit Paletten problemlos nach England liefern


Papierpaletten machen es möglich

Eine seit dem Brexit neue Vorschrift für Holzpaletten führt seit Beginn des Jahres zu Verzögerungen und höheren Kosten im Warentransport mit Großbritannien. Die geforderte Norm ISPM-15 der IPPC verlangt eine aufwendige und kostspielige Behandlung von Holzpaletten und anderen Holzpackmitteln durch Erhitzung des Holzkerns. Dadurch soll die Verbreitung von Schädlingen verhindert werden. 

HS Trading aus Lägerdorf bietet eine innovative Lösung für diese umständliche und kostenintensive Situation: Das Unternehmen liefert Einwegpaletten aus Wabenplatten, die komplett holzfrei und schädlingsfrei sind und somit keinen strengen Einfuhrvorschriften unterliegen. Die Papierpaletten werden aus Altpapier hergestellt und weisen einen besonders stabilen und robusten Aufbau auf – dafür sorgen die Wabenformen in dem Material. 

Einwegpaletten aus Wabenplatten

Übrigens: nicht nur der Handel mit Großbritannien ist von den Vorschriften für Holzpackmittel betroffen. Die Regelungen gelten generell auch für alle Drittländer (also Nicht-EU-Länder, Ausnahme: Schweiz). Daher lohnt sich der Umstieg auf Einweg-Papierpaletten aus Wabenplatten besonders für alle, die viel Handel mit Drittländern betreiben.

Die Brexit-Situation ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Sie jetzt auf Wabenplattenpaletten umsteigen sollten. Viele weitere Vorteile können von dem Produkt überzeugen: 

1. Papierpaletten sind Leichtgewichte – und halten dennoch einiges aus!

Eine Papierpalette aus Wabenplatten wiegt um die 5kg. Das ist ein riesiger Unterschied zu dem Gewicht einer herkömmlichen Holzpalette. Diese wiegen nämlich im Durchschnitt ca. 23kg. Trotz des leichten Gewichts büßen die Einwegpaletten in keinem Fall in Tragkraft ein: sie halten bis zu 3 Tonnen Gewicht aus! Das ist ein immenser Vorteil, besonders wenn es sich bei dem Transport um eine Luftfracht handelt – denn jedes Kilo muss bezahlt werden. 

2. Besonders anpassungsfähig und schnell geliefert

HS Trading legt viel Wert auf Individualisierungsmöglichkeiten. Das bedeutet für Sie: Egal wie viel Tragfähigkeit (50kg bis 3t), welche Abmessung und Formfaktoren Ihre Paletten haben sollen, ob herkömmliches EURO- oder Displaypalettenformat oder ein rundes oder dreieckiges Format- fast alles ist möglich.  Auch komplett individuelle Maße sind kein Problem. Dadurch können Sie sparen, denn so entstehen keine unnötigen Kosten für zu viel Palettenmaterial und Stellplätze. Auch die Bestellmenge ist flexibel: von 500 Paletten bis 100.000 oder mehr. Die Paletten können umgehend innerhalb von zwei bis drei Wochen geliefert werden.

3. Die Einwegpaletten aus Wabenplatten sind umweltfreundlich

Wie bereits beschrieben, werden die innovativen Einwegpaletten aus Wabenplatten aus Altpapier hergestellt. Da eine chemische Behandlung der Paletten nicht notwendig ist, können sie nach Gebrauch einfach wieder im Altpapier entsorgt werden. Dadurch werden sie dem Papierkreislauf wieder hinzugefügt und sind somit zu 100% recyclebar.

4. Kein Pfandsystem, keine Palettenbuchhaltung

Da die Papierpaletten aus Wabenplatten Einwegware sind und nach dem Benutzen entsorgt werden, fällt die Palettenbuchhaltung weg. Dadurch sparen Sie eine Menge Zeit und Aufwand.

5. Ihre Ware bleibt heil

Da die Wabenplattenpaletten von HS Trading nur aus Pappe bestehen, gibt es kein Risiko, dass Ihre Ware durch herausstehende Nägel oder Holzsplitter beschädigt wird. 

Bestellen können Sie die innovativen Einwegpaletten aus Wabenplatten hier: Sorgenfreier Export mit Papierpaletten. Bei Fragen können Sie HS Trading unter der Telefonnummer 04828 / 90 26 96, der Handynummer 01769 / 84 44 624 oder per Mail unter info@wabenplatten.eu erreichen.

  • Kontaktinformationen:
  • HS Trading
  • Klaus-Groth-Str. 1a
  • 25566 Lägerdorf

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.