Die besten Open World Spiele aller Zeiten


Die Zeiten, in denen die Spieler in linearen Levels vorankommen mussten, um das Endziel eines Videospiels zu erreichen, sind längst vorbei. Der neueste Trend sind Open World Spiele, bei denen die Spieler riesige virtuelle Spielplätze nach Belieben erkunden können und bei denen es oft mehr als einen Weg gibt, die zentralen Ziele zu erreichen.

Photo by Onur Binay on Unsplash
Photo by Onur Binay on Unsplash

Dieses Gefühl der Freiheit ist der Unterschied zwischen Open World Spielen und anderen Titeln wie Jump and Runs, Arcade-Spielen oder sogar Automatenspiele. In einem Open World Spiel kann der Spieler seine Kreativität nutzen, um das Spiel in seinem eigenen Tempo zu erkunden.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der besten Open World Spiele aller Zeiten. Diese Spiele werden Sie garantiert in ihren Bann ziehen und Ihnen viele aufregende Erlebnisse bieten.

1. The Elder Scrolls V: Skyrim

Skyrim ist ein Rollenspiel, das von Bethesda Game Studios entwickelt wurde. Es wurde 2011 für Microsoft Windows, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. The Elder Scrolls V: Skyrim ist der fünfte Teil der The Elder Scrolls-Serie.

Im Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle des Drachengeborenen, eines Sterblichen mit einer Drachenseele. Zu Beginn des Spiels kann der Spieler seinen Charakter auf viele Arten anpassen und gestalten. Das Spiel spielt zweihundert Jahre nach den Ereignissen von Oblivion und ist in der fiktiven Provinz Skyrim angesiedelt. Genau wie die anderen Spiele der Serie bietet auch Skyrim ein großes Maß an Freiheit.

2. Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto V ist ein Action-Adventure, das von Rockstar North entwickelt und von Rockstar Games veröffentlicht wurde. Die Karte des Spiels ist eine komprimierte Version der realen Landkarte von Südkalifornien und Los Angeles. Der Spieler kann die Welt nach eigenem Ermessen erkunden und verschiedenen Aktivitäten wie Fahren, Fliegen, Schwimmen und Bootfahren nachgehen.

Neben der Haupthandlung bietet GTA V viele Nebenmissionen, Zufallsereignisse und Sammelobjekte. Das Spiel bietet auch einen Mehrspielermodus namens GTA Online, in dem bis zu 30 Spieler gemeinsam die Welt erkunden können.

3. The Legend of Zelda: Breath of the Wild

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist der neueste Vertreter der legendären Serie von Nintendo und ist für die Konsolen Nintendo Switch und Wii U erhältlich. Das Spiel wurde 2017 veröffentlicht und ist in der fiktiven Welt von Hyrule angesiedelt.

In Breath of the Wild übernimmt der Spieler die Kontrolle über Link, der aus einem hundertjährigen Schlaf erwacht und das Königreich Hyrule vor Ganon, dem bösen Schurken, retten muss. Wie in den vorherigen Spielen der Serie muss Link die Welt erkunden, mit nicht spielbaren Charakteren sprechen und Rätsel lösen.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild gilt als eines der besten Open World Spiele aller Zeiten und bietet einen enormen Erkundungs- und Entdeckungsspaß.

4. Minecraft

Minecraft ist ein Sandbox-Videospiel, das von Mojang entwickelt und von Microsoft Studios veröffentlicht wird. Das Spiel erschien 2011 und wurde seitdem auf eine Vielzahl von Plattformen portiert, darunter PC, Mac, Linux und Konsolen.

Photo by Mika Baumeister on Unsplash
Photo by Mika Baumeister on Unsplash

In Minecraft steht es dem Spieler frei, eine prozedural generierte Welt aus Blöcken zu erkunden. Der Spieler kann Ressourcen abbauen, Gebäude errichten und Gegenstände herstellen. Obwohl es keinen Endboss gibt, genießen es die meisten Spieler einfach, die Welt zu erkunden und schöne Strukturen zu erschaffen.

5. Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 ist ein von Rockstar Games entwickeltes und veröffentlichtes Action-Adventure im Western-Stil. Das Spiel wurde 2018 für die PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht und war eines der erfolgreichsten Videospiele der letzten Jahre.

In Red Dead Redemption 2 übernimmt der Spieler die Kontrolle über Arthur Morgan, einen Geächteten, der in der fiktiven Welt des amerikanischen Wilden Westens lebt. Das Spiel spielt im Jahr 1899, und Arthur muss seiner Bande helfen, in einer Zeit zu überleben, in der der Westen zunehmend zivilisiert wird.

Red Dead Redemption 2 bietet eine riesige offene Welt, die es zu erkunden gilt und in der es viele Nebenaktivitäten und Missionen zu erledigen gibt. Das Spiel bietet auch einen Online-Mehrspielermodus namens Red Dead Online.

6. Fallout 4

Fallout 4 ist ein post-apokalyptisches Action-RPG, das von Bethesda Game Studios entwickelt und von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde 2015 veröffentlicht und spielt im Jahr 2287, zweihundert Jahre nach einem Atomkrieg, der die Welt verwüstet hat.

In Fallout 4 übernimmt der Spieler die Kontrolle über den einzigen Überlebenden, der als einziger Mensch den Atomkrieg in einem Bunker namens Vault 111 überlebt hat. Der einzige Überlebende muss die Welt erkunden und einen Weg finden, um in einer feindlichen Umgebung zu überleben.

Fallout 4 bietet eine riesige offene Welt, die es zu erkunden gilt und in der es viele Nebenquests und Missionen zu bewältigen gibt. Das Spiel bietet auch ein umfangreiches Crafting-System, mit dem der Spieler seine eigenen Waffen und Rüstungen herstellen kann.

Fazit

Open World Spiele bieten dem Spieler ein Gefühl von Freiheit und Erkundung, das von keinem anderen Genre übertroffen wird. Wenn Sie auf der Suche nach einem packenden und fesselnden Spielerlebnis sind, sollten Sie sich unbedingt einige der besten Open World Spiele aller Zeiten ansehen. Jedes der oben vorgestellten Spiele nimmt Sie mit auf eine fantastische Reise durch eine andere Welt. Sie werden sich garantiert für lange Zeit in diesen Spielen verlieren!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.