Newsletter als Marketingkanal für Hamburger Unternehmen


Bild von Pexels auf Pixabay

Wer als Unternehmen im Hamburger Raum tätig ist, sollte großen Wert auf modernes Online Marketing legen. Mittlerweile nutzen die meisten Konsumenten das Internet für die persönliche Kommunikation, Beschaffung von Informationen und für das Einkaufen. Speziell in Krisenzeiten kaufen immer mehr Bürger verstärkt im Internet ein. Als Marketingkanal haben sich in diesem Zusammenhang regelmäßig versendete Newsletter als hilfreich bewährt. Dabei handelt sich um ein digitales Rundschreiben, welches auf elektronischem Weg versendet wird. Der Versand kann entweder monatlich, täglich, vierteljährlich oder wöchentlich erfolgen, genauso wie abhängig vom gegenwärtigen Bedarf. In Form einer E-Mail bekommen bereits bestehende Kunden und interessierte Konsumenten aussagekräftige Informationen zugesendet. Dabei kann es sich um Neuigkeiten rund um das Unternehmen oder um neue Dienstleistungen sowie Produkte handeln. Als Basis für das Versenden dienen im Vorfeld angefertigte Empfängerlisten.

Newsletter als Werbemaßnahme einsetzen

Trotz Social Media Plattformen nimmt die E-Mail immer noch einen maßgeblichen Stellenwert im Alltagsleben zahlreicher Menschen ein. Deshalb haben sich Newsletter schon lange einen Platz im Marketingkonzept von Unternehmen erobert. Jedoch besteht die grundlegende Herausforderung im Aufbau von Verteilerkreisen, um den Kunden relevante Angebote und Informationen zu vermitteln. Wenn das erledigt wurde, helfen Newsletter bei der Stärkung von Kundenbindung und steigern so die Umsätze. Damit lassen sich neue Kunden gewinnen und inaktive Kunden reaktivieren. Diesbezüglich ist das Erstellen von individuellen Inhalten möglich, welche auf die Zielgruppe zugeschnitten werden. Wer sich beim Vorgehen im Bezug auf das Newsletter Marketing nicht sicher ist, für den bieten sich professionelle Anbieter in diesem Bereich an. So lassen sich schnell und einfach Newsletter erstellen und im Anschluss versenden, ohne einen großen Arbeits- und Zeitaufwand.

Strategie für das Newsletter Marketing planen

Damit das Newsletter Marketing auf Dauer von Erfolg gekrönt ist, sind mehr als nur simple Benachrichtigungen in Form von E-Mails erforderlich. Hamburger Unternehmen sollten sich vorher ausreichend Zeit nehmen und das Versenden der ersten Newsletter genau planen. Dabei spielt eine individualisierte Strategie im Bezug auf die redaktionellen Inhalte eine wichtige Rolle. Aber auch das Bestimmen der Zielgruppe und deren Bedürfnisse sind ausschlaggebend. Dabei helfen auswertende Maßnahmen wie Marktforschung und Umfragen, genauso wie die Analyse der bereits bestehenden Kundenkreise. Als nächstes sollten die Zielvorgaben des Newsletters festgelegt werden. Dazu zählen vor allem die folgenden Aspekte:
– Mehr Traffic auf der Website erzeugen
– Aufbau von besseren Kundenbeziehungen
– Verkäufe nachhaltig steigern

Passende Inhalte für Newsletter

Internetnutzer erhalten jeden Tag eine große Anzahl an E-Mails, von denen etliche im Spam-Ordner landen. Damit möglichst viele Personen aus dem Verteilerkreis den eigenen Newsletter lesen, ist ein echter inhaltlicher Mehrwert notwendig. Dieser umfasst exklusive Inhalte und interessante Werbeangebote, genauso wie Aktualisierungen bezüglich der Dienstleistungen und Produkte. Willkommen sind auch Links zu spannenden Artikel im firmeneigenen Blog. Im Hamburger Raum bieten sich dafür regionale Themen an, die Neugier bei den Anwohnern weckt. Maßgeblich ist auch ein optisch schönes Design des Newsletters, damit er aus der Masse hervorsticht. Außerdem hat sich eine persönliche Ansprache der Kunden als wirksam bewährt, damit die E-Mail tatsächlich gelesen wird. Des Weiteren sind eine redaktionell sinnvolle Ausrichtung und ansprechende Tonalität des Newsletter wesentlich, um sich positiv vom Wettbewerb abzuheben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.