Spielt der Norweger Per Ciljan Skjelbred bald für den HSV?

Hamburg, den 06.07.2011 um 10:44 Uhr


Der Profi Per Ciljan Skjelbred wechselt wahrscheinlich zum HSV FußballDie Gerüchteküche brodelt: Ein Journalist entdeckte den Norwegischen Profispieler Skjelbred in Trondheim als er einen Flieger Richtung Hamburg bestieg - angeblich zu einem Medizincheck. Die Ablösesumme soll etwa eine Million Euro betragen.

Die Gerüchte passen zu der Ankündigung des HSVs, Frank Arnesen hatte verraten, dass ein "kreativer Mittelfeldspieler" den Profikader verstärken wird. Zu Namen und weiteren Details schwieg er jedoch.

Von offizieller Seite ist das Gerücht bisher weder dementiert noch bestätigt. Sollten die Verhandlungen um Gehalt und Konditionen gelingen, wird Skjelbred mit dem HSV in das österreichische Trainigslager reisen.

Der Profifußballer Per Ciljan Skjelbred wurde in einer TV-Casting-Show von der Jury Erik Soler (HSV), Age Hareide (norwegischer Nationaltrainer) und Frode Grodas (Chelsea, Tottenham Hotspur) entdeckt. Dort erhielt er das Angebot, in die Jugendabteilung des FC Liverpools zu wechseln, entschied sich dann aber für einen Profivertrag beim Rosenborg Trondheim.

ph - hamburgportal

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Sport und Fitness" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: HSV Fußball, Per Ciljan Skjelbred, Fußball,


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.