IT-Service für Hamburger Unternehmen

Pixabay.com © geralt

 

IT-Systemhaus

Die Hansestadt Hamburg ist als große Metropole bekannt und bietet Unternehmen aller Größen und Branchen einen hervorragenden Standort. Die ansässigen Unternehmen müssen neben der Leistungserbringung auch andere Bereiche wie Buchhaltung und die EDV im Blick behalten. Für den Bereich EDV gibt es praktischerweise IT-Systemhäuser. Diese IT-Dienstleister spezialisieren sich auf den Service und die Beratung für Hardware, aber auch Software. Viele Systemhäuser bieten auch IT Beratung Hamburg an.

Systemhäuser kümmern sich von der Konzeption einer IT-Systemlandschaft mit Server / Client Struktur bis hin zur Umsetzung ebendieser um alle EDV-Belange. Die Lösungen werden stets an die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens angepasst.

Zu den typischen Aufgaben gehört auch die Bereitstellung und das Anschließen unterschiedlichster technischer Geräte, wie PC´s, Drucker, Beamer, Telefon und was in Büro sonst noch alles benötigt wird. Diese Geräte werden von den IT-Profis eingerichtet und regelmäßig kontrolliert. 

Warum ist die sorgsame Einrichtung und der zuverlässige Betrieb der EDV so wichtig? Die Unternehmen in der heutigen Zeit sind zunehmend immer weiter abhängig von ihrer EDV. Ein Serverausfall kann schnell den Stillstand des ganzen Unternehmens bedeuten. Mit der richtigen Strategie können ungeplante Ausfallzeiten reduziert bzw. vermieden werden - hierfür sind kompetente Systemhäuser der richtige Ansprechpartner.

Vorteile eines Systemhauses

Das Beauftragen eines externen IT-Profis bietet viele Vorteile. Es können, gerade bei kleineren Unternehmen, Kosten gespart werden, da nicht in eine eigenen IT-Abteilung investiert werden muss. Beim Cloud-Hosting muss nur das bezahlt werden, was benutzt wird und es kann jederzeit etwas hinzu gebucht oder storniert werden. 

Systemhäuser haben Spezialisten für jedes Fachgebiet, was den Vorteil bringt, dass auf alle Probleme möglichst schnell reagiert werden kann und sich nicht vorher noch jemand einlesen muss. Zudem findet eine Risikoübertragung auf das Systemhaus statt, was zu Folge hat, dass immer schnell eine Problemlösung garantiert ist. Die IT-Profis kontrollieren regelmäßig, ob die Hard- und Software noch auf den neuesten Stand sind und informieren die Unternehmen über Neuigkeiten aus der IT-Welt. Ein Systemhaus kümmert sich darum, dass alles ohne Komplikationen läuft und das Unternehmen reibungslos arbeiten kann. Die Unternehmen müssen sich somit keine Gedanken um ihre technischen Geräte machen und haben Zeit für andere wichtige Aufgaben.

Senitel - IT-Systemhaus Hamburg

Senitel ist ein Hamburger Systemhaus: Sie führen sowohl bei kleinen als auch bei größeren Unternehmen IT-Systemberatungen durch. Außerdem konzeptionieren sie IT-Systemlandschaften und betreuen diese. Eine stabile, sichere und effiziente Computerumgebung ist das Ziel des Hamburger Unternehmens. Die Spezialisten von Seintel kennen sich mit allen modernen Servertechnologien wie Virtual Desktop und Virtualisierung von Serverlandschaften aus. Mit einer Cloud-Infrastruktur können ihre Kunden bedarfsorientiert Ressourcen in Anspruch nehmen.  Es wird nur dafür bezahlt, was auch genutzt wird - außerdem kann flexibel auf Leistungsspitzen reagiert werden. Mit einer Hybrid Cloud können zusätzlich flexibel die Vorteile verschiedener Arten von Clouds genutzt werden.
Ein weiteres Themenfeld ist die IT-Systementwicklung und Servermigration. Desweiteren bietet Senitel die Möglichkeit eines Help Desks an, das heißt, sie stehen auch bei später auftretenden Problemen und Fragen zur Verfügung. Da alles protokolliert wird, kann auf die Fehlerhistorie zurückgegriffen werden und Fehlerursachen besser und schneller herausgefunden und schnellstmöglich behoben werden. Mit Senitel als externe IT-Abteilung sind feste Ansprechpartner und eine individuelle und persönliche Beratung geboten. 

 
Kommentieren und bewerten