Lektorate


In einem Verlag werden eingehende Manuskripte zuerst von einem (Verlags-)Lektor durchgesehen. Hält er es für geeignet, also zum Verlagsprogramm passend, rät er dem Verleger, es anzunehmen. Hierzu werden gegebenenfalls auch Umarbeitungen veranlasst, Vorschläge für Buchprojekte gemacht und dafür Autoren oder Übersetzer gesucht. In wissenschaftlichen Verlagen, sogenannten Fachbuchverlagen, ist das Lektorat meistens von einschlägigen Fachleuten besetzt. Vertreibt ein Verlag beispielsweise überwiegend biologische Fachbücher, wird die Mehrheit der Lektoren ein Biologie-Studium abgeschlossen haben. Quelle: Wikipedia

Wissenschaftsberatung & Lektorat

Ich biete ein professionelles Lektorat für Fach-/Sachbücher, Geschäftsberichte, Werbetexte, Ratgeber, Präsentationen usw. Ein weiterer Schwerpunkt sind wissenschaftliche Arbeiten: Dissertationen, Forschungsberichte, Lehrbücher, Bachelor-/Masterarbeiten, Sammelbände, Periodika, Handbücher

Rutschbahn 33, 20146 Hamburg

Ähnliche Suchworte: Korrektorat, Wissenschaftslektorat