Gastroenterologie


Zur Gastroenterologie gehören unter anderem die Therapie und Prävention von Magen-Darm Erkrankungen. Dazu gehören auch weitere Organe des Magen-Darm-Traktes: Leber, Galle (Gallenblase) und die Bauchspeicheldrüse. Bekannte gastroenterologische Erkrankungen sind u.a. Ulkuserkrankungen (Magenulkus und Duodenalulkus), Tumore im Verdauungstrakt, Kolonkarzinom genannt, Lebererkrankungen wie Leberzirrhose und Hepatitis. Entzündliche Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sowie Zöliakie.

 

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Das Evangelische Amalie Sieveking-Krankenhaus befindet sich im Stadtteil Hamburg-Volksdorf im Nordosten der Stadt. Die Klinik verfügt über 299 stationäre Patientenbetten und 20 teilstationäre Plätze. Jährlich werden hier rund 20.000 Patienten stationär und ambulant aufgenommen und versorgt.

Haselkamp 33, 22359 Hamburg

Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

Das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in Hamburg-Rahlstedt ist mit 10.000 stationären und 42.000 ambulanten Patienten im Jahr eines der größten Kinderkrankenhäuser in Deutschland.

Liliencronstraße 130, 22149 Hamburg