Dolce Vita in neuer Umgebung – Andronaco eröffnet neuen Shop in der HafenCity

                      

ANDRONACO Shop Hafencity

Seit Juli geht’s in der Hamburger HafenCity italienisch zu: Andronaco, Spezialitäten-Supermarkt, Bistro-Betreiber und magischer Anziehungspunkt für alle Freunde italienischer Gastlichkeit, hat am Sandtorkai seine dritte Filiale eröffnet. Neben den Niederlassungen in Billbrook und Bahrenfeld gibt es damit jetzt auch eine Filiale in Hamburgs neuem Renommierviertel, dem Überseequartier.

Ganz viel Fläche für Pasta und Pizza


Ganze 900 Quadratmeter Ladenfläche bietet Andronaco an seinem neuen Standort – dazu gibt es noch eine Terrasse von 140 Quadratmetern. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Laden eindeutig auf dem Bistro, das immerhin 280 Quadratmeter beansprucht und dessen Highlight eine riesige Pizzastation ist, die über einen eigens in Italien angefertigten, drei Tonnen schweren Pizzaofen verfügt. Darüber hinaus finden Leckermäuler hier auch das hauseigene Andronaco-Eis im Angebot. Und eine Kaffeebar sorgt zusätzlich für italienische Genussmomente.

Bewährtes Konzept mit großem Erfolg


Vieles soll aber auch so bleiben, wie Andronaco-Kunden es aus den beiden anderen Niederlassungen kennen. So soll auch in der HafenCity für jeden Geldbeutel etwas angeboten werden: Die Speisekarte präsentiert ein Sortiment, das vom edlen Steak bis hin zu Gerichten reicht, die sich auch Studenten jeden Mittag leisten können. Die Gerichte wechseln täglich und lassen in Sachen Qualität und Geschmack keine Wünsche offen. Der angeschlossene Andronaco Supermercato dürfte ebenfalls jede Menge Besucher anziehen: Hier erwartet die Gäste eine umfangreiche und gut sortierte Weinabteilung sowie eine professionelle Weinberatung. Ausgewählte italienische Feinkost, die sonst teilweise nur in Italien erhältlich ist, gehört selbstverständlich zum Angebot des neuen Hamburger Spezialitäten-Supermarkts.

Qualität mit Tradition


Mehr als dreißig Jahre liegen die Anfänge der Firma Andronaco zurück – bis heute ist aus einem ehemals kleinen Gemüsestand eine Unternehmensgruppe geworden, die aus acht Filialen, einer Gastronomiebelieferung, einem Online-Versandhandel und einem Top-Restaurant besteht. Über 200 Mitarbeiter sind bei Andronaco tätig – der Gastronomieservice beliefert mehr als 500 Gastronomen in ganz Norddeutschland. Vor allem in Sachen Weinkompetenz hat sich das Unternehmen bundesweit einen klangvollen Namen gemacht.

 
Kommentieren und bewerten