Wandelhalle

Im Dezember 1906 wurde die große Bahnhofshalle als „Wandelhalle" bekannt. Durch den Zweiten Weltkrieg wurde die Halle durch Bomben sehr schwer zerstört. Folgende Reparaturen fielen eher dürftig aus, doch in den 70er Jahren bekannt dann endlich die völlige Renovierung. Der 1. Juni 1991 wurde der Tag für die Neueröffnung der Wandelhalle. Statt eines einfachen Bahnhofgebäudes wurde daraus ein Einkaufszentrum, das mit zwei Etagen auf 7.600 Quadratmetern viele Shoppingbegeisterte anlockt.

Die Wandelhalle im Hamburger Hauptbahnhof bietet 365 Tage im Jahr Einkaufs- und Schlemmermöglichkeiten. Im Gegensatz zu normalen Geschäften kann hier jeden Tag, sogar an Sonn- und Feiertagen, bis 23 Uhr eingekauft werden. Von Modegeschäften, wie Bench oder Tie-Rack, über Lebensmittel- und Gesundheitsmärkte, wie Edeka, der Hbf Apotheke oder Rossmann, und einer Gourmetmeile, ist für jeden das Passende vor Ort. Außerdem befindet sich in der Wandelhalle eine Autovermietung von Avis, eine Videothek und ein Ticket Center von Radio Hamburg.

Die Gourmetmeile umfasst 18 verschiedene Restaurants und Imbissbuden: Von asiatischem Essen bis hin zu syrischer Küche ist hier für jeden Geschmack die passende Gourmetrichtung vorhanden. Touristen, die einmal an der Wandelhalle vorbeikommen, sollten nicht vergessen ein "Franzbrötchen" - ein spezielles Hamburger Gebäck mit Zimtgeschmack - zu probieren.

Wie von einem Bahnhof gewohnt gibt es in der großen Halle auch ein DeutscheBahn Reisezentrum, einen Service Point und Gepäck-Schließfächer, um unnötiges Schleppen zu vermeiden und um sich einen Shopping-Bummel zu erleichtern. Um schnell ein anderes Ziel in Hamburg zu erreichen, gibt es ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, wie S- und U-Bahnen und Bussen, welches durch die Wandelhalle minutenschnell zu erreichen ist. Um schnell zum Hamburger Flughafen zu kommen, gibt es eine spezielle S-Bahn-Linie (S1), mit der man innerhalb von 25 Minuten am Ziel ist.

Öffnungszeiten Wandelhalle

  • Geschäfte: Mo. - So. 05:00 - 23:00
  • Die Wandelhalle im Allgemeinen ist durchgängig geöffnet
  • Kontaktinformationen:
  • Wandelhalle Martens Verwaltung & Projektentwicklung GmbH
  • Glockengießerwall 8-10
  • 20095 Hamburg
 
Kommentieren und bewerten

Suchworte: Einkaufszentren, shoppen,
Stadtteil: St. Georg