MAMMA MIA!

Tipps05.02.2023

Stage Theater Neue Flora Hamburg
Stresemannstraße 163, 22769 HAMBURG

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: 00:00 Uhr

20 Jahre nach der Deutschlandpremiere in Hamburg kehrt eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten zurück an den Ort, wo sein deutschsprachiger Siegeszug einst begann. MAMMA MIA! feiert am 11. September 2022 Premiere im Stage Theater Neue Flora. Fans von WICKED – Das Musical haben noch bis zum 14. August die Chance ins zauberhafte Land von Oz zu reisen.

Es ist der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback! Vor 50 Jahren formierten sich Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad zu der Band, die die ganze Welt seitdem als ABBA kennt. Mit ihrem aktuellen Album „Voyage“ landete ABBA seine achte Nummer-eins-Platzierung in den deutschen Albumcharts und erreichte nach einer Woche mit über 200.000 verkauften Einheiten in Deutschland Platinstatus. Und auch mit der am 27. Mai in London startenden ABBA-Avatar-Show sind die vier Schwed:innen wieder in aller Munde.

„Es ist sehr aufregend, MAMMA MIA! in diesem Jahr wieder nach Hamburg zu bringen – 20 Jahre nach der triumphalen Premiere als erste nicht-englischsprachige Produktion und zu unserem 50-jährigen Bandjubiläum. Wir sehen es ein bisschen als Geschenk für unsere deutschen Fans, die uns über all die Jahre die Treue gehalten haben. Wir sind dankbar und gerührt, dass diese Liebe anhält, und freuen uns auf ein Wiedersehen in Hamburg“, sagt Benny Andersson über die Rückkehr der Show nach Hamburg.

Der Siegeszug des Gute-Laune-Musicals

Auf die Hamburger Deutschlandpremiere von MAMMA MIA! am 3. November 2002 schaute damals die ganze Welt: Es war die erste nicht-englischsprachige Musicalproduktion mit Songs von ABBA. Sie wurde zu einem der größten Erfolge in der Geschichte von Stage Entertainment und ebnete MAMMA MIA! den internationalen Weg. Fünf Jahre lang herrschte ABBA-Fieber auf der Reeperbahn – jeden Tag vor nahezu ausverkauftem Haus. Es war eines der beliebtesten Musicals der Hamburger:innen.

Mittlerweile haben mehr als 60 Millionen Menschen in 440 Städten und in 16 verschiedenen Sprachen das mitreißende Musical gesehen. 22 Superhits von ABBA, darunter „Dancing Queen“, „Chiquitita“ und natürlich „Mamma Mia“ erzählen die Geschichte um Donna und ihre Tochter Sophie so raffiniert, als ob sie eigens für das Musical geschrieben worden wäre. Dadurch entstand ein furioses Theater-Vergnügen voller Glücksgefühle. Keiner ahnte damals, dass sich aus dem Musical ein wahres popkulturelles Phänomen entwickeln würde, das heute noch Zuschauer:innen auf der ganzen Welt begeistert.

Auch auf der Leinwand wurde MAMMA MIA! zu einem Hit: Der erste Kinofilm, mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan, konnte 2008 ein Millionenpublikum überzeugen und wurde zum erfolgreichsten Musicalfilm aller Zeiten. Der zweite Teil „MAMMA MIA! – Here we go again“ knüpfte 2018 nahtlos an den Erfolg an.

Das Leben schrieb die Geschichte und ABBA die Hits!

„Das ist das Musical, von dem wir nicht wussten, dass wir es geschrieben haben“, so Björn Ulvaeus von ABBA nach der Uraufführung 1999 in London. Fünf Jahre zuvor entstand die Idee, die ABBA-Hits in einem Musical zu verarbeiten, ohne jedoch die Bandgeschichte zu erzählen. Inspiriert durch die Kompositionen der ABBA-Bandmitglieder Benny und Björn und der turbulent-humorvollen Geschichte von Catherine Johnson, produzierte Judy Craymer ein mitreißendes Musical – umwerfend charmant, humorvoll und bewegend zugleich.

Drei mögliche Väter. Zwei unvergessliche Tage.

Das Erfolgsrezept von MAMMA MIA! ist unschlagbar: Das gefeierte Original verbindet die grandiose Musik von ABBA mit einer sommerlich-witzigen wie liebevollen Geschichte: Urlaubsstimmung auf einer griechischen Insel. Die Hitze flirtet mit den Strahlen der Sonne, das Wasser glitzert und die Hormone spielen verrückt. Donna hat gleich drei stürmische Verehrer: den Draufgänger Sam, den Abenteurer Bill und den schüchternen Harry. Der Sommer endet und Donna bleibt allein zurück…

20 Jahre später stehen die drei Liebhaber von damals unerwartet wieder vor ihrer Tür. Donnas Tochter Sophie will heiraten und hat die drei zu ihrer Hochzeit eingeladen. Das Tagebuch ihrer Mutter hat ihr verraten, dass einer der drei Männer ihr Vater sein muss. Das Rätselraten beginnt und Donnas Gefühle fahren erneut Achterbahn. Zusätzliche Dynamik kommt in die Geschichte, als Donnas beste Freundinnen aus alten Tagen anreisen und Erinnerungen an ihre Zeiten als Gesangstrio „Donna and the Dynamos“ wieder lebendig werden.

WICKED – Das Musical noch bis zum 14. August in Hamburg

Mit WICKED – Das Musical läutete Stage Entertainment am 5. September 2021 den Restart der Theaterproduktionen nach einer 18-monatigen Coronapause ein. Die Stage-Inszenierung fand europaweite Beachtung und wurde von Kritiker:innen und Fans gefeiert. Das märchenhafte Musical über die Freundschaft zweier ungleicher Hexen überzeugt mit modernen und spektakulären Bühnenbildern, fantastischen Kostümen, einer hervorragenden Besetzung und der großartigen Musik von Grammy- und Oscar©-Gewinner Stephen Schwartz und ist noch bis zum 14. August im Stage Theater Neue Flora zu sehen.

Jetzt Tickets kaufen!
Hinweis: Die auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen über die Veranstaltung sind nicht verbindlich. Druckfehler und zwischenzeitliche Änderungen sind vorbehalten. Bitte schauen Sie für verbindliche Angaben auf die Internetseite des Anbieters / Veranstalters.