Welt-Astra-Tag 2013


Öffentliche Veranstaltung 27.07.2013

Landungsbrücken

Beginn: Sa. 13:00 Uhr

Am 27. Juli findet der Welt-Astra-Tag an den St. Pauli Landungsbrücken schon zum 17. Mal statt!Man nehme die typische Hamburger Hafenkulisse, eine Handvoll feinster Rockmucke, Leckeres für den Bauch, frisch gezapftes, kühles Astra für die Kehle und bis zu 80.000 feierwütige, gut gelaunte Gäste: Fertig ist das perfekte Rezept für Hamburgs wohl beliebtesten, inoffiziellen Feier-Tag! Am 27. Juli feiern die Hamburger ihren Welt-Astra-Tag - das Kult-Open Air an den St. Pauli Landungsbrücken - bereits zum 17. Mal!

Von Mittag bis Mitternacht gibt es wie immer ohne Eintrittspreis ein Festivalprogramm, das es in sich hat - für die berühmte Knolle eine Ehrensache! Denn mit seiner Heimat Hamburg und dem Hafen fühlt sich Astra ganz besonders verbunden - und bedankt sich mit dem Umsonst- und Draußen-Festival für die Treue der Nordlichter. Also, den 27. Juli dick im Kalender anstreichen und anständig mitfeiern!

Es rocken live auf der Astra Bühne:

Malleus
Das 4-köpfige Hamburger Vintage-Rock-Gespann Malleus entsprang im Frühjahr 2012 aus dem Schoße etlicher Musikprojekte. Getrieben von der Liebe zu Blues, Jazz und Soul, dem Verständnis für Nostalgie und der Einzigartigkeit von Musik stellen sich Max, Felix, Dennis und Stefan der modernen Kulturfratze, um ihr fette Gitarrenbretter und krachende Beats entgegenzuschleudern. Mit der Erfahrung aus vielen gemeinsamen und unterschiedlichen Band-, Live- und Studioerlebnissen tritt Malleus nun an, sich auf den Bühnen dieser Welt einen Namen und schweißtriefendes Glück zu erspielen!

The Love Bülow
Meisterhaft: The Love Bülow haben den Indie-Rap erfunden: Antidepressiv grinsende, nach vorn gehende Beats, dazu Sprache und Gesang, ganz ohne Gangster-Attitüde, dafür mit Augenzwinkern und Eloquenz. Hinter The Love Bülow stecken fünf Jungs aus Berlin und Umgebung. Vor einem TV-Millionenpublikum präsentierten die IndieRapper ihre Single „Nie Mehr" beim Bundesvision Songcontest 2012. Mit den neuen Songs des zweiten Albums „So Weit" bespielen The Love Bülow seit Herbst 2012 auf ihrer „So Weit"-Tour die Bühnen der Nation und heizen mit ihrem Sound auch auf der Welt-Astra-Tag Bühne ordentlich ein!

Heisskalt
Heisskalt sind nicht wirklich anders. Aber besser. Vier Hardcore-Jungs, die harten Deutschrock mit dezentem Pop-Appeal machen und sich den Arsch abspielen. Mit Erfolg, beweist die stetig wachsende Fangemeinde, die gar nicht anders kann als sich nach den energischen und schweißtreibenden Live-Shows der Band sofort zu verlieben und zu vermehren. Das ist wie mit einem Mustache. Keine Chance. Geiler Bart.

¡Más Shake!
Die britische Beat-Invasion Anfang der 60er Jahre verbreitete sich über die ganze Welt. Eine der größten Bands dieser Zeit waren „Los Shakers" aus Monte Video, die in Südamerika eine Welle auslösten, die sogar bis in die nördlichen Hemisphären schwappte. Die Shakermania bewegt die Menschen noch heute, und ist das erklärte Konzept von ¡Más Shake!. Mit einem Programm, das die heißesten BeatKompositionen der 60er Jahre Südamerikas abdeckt, shaken Euch auf dem Welt Astra Tag Rod Gonzáles, Michell Gutiérrez Gómez, Tomás Fuentes und Katy del Carmen mit ansteckendem Beat aus Uruguay, Peru und Argentinien und beweisen, dass guter Beat nicht immer von der Insel sein muss!

Itchy Poopzkid
Nach über 700 gespielten Konzerten in 16 verschiedenen Ländern haben die Jungs von Itchy Poopzkid den Kreativitätshahn im heimischen Proberaum erneut weit aufgedreht und mit viel Schweiß und Leidenschaft das äußerst energiegebündelte Album „Ports & Chords" auf den Weg gebracht. Krachende Punkrocksounds treffen hier auf große Melodien, und textlich ist von ganz persönlichen Geschichten bis zu wütenden Rundumschlägen so einiges dabei, was schon jetzt Lust macht, die besten Freunde einzupacken und die Lieder auf der kommenden Live-Tour gemeinsam zu feiern!

Danko Jones
Danko Jones hat sich mit Leib und Seele dem Rock'n'Roll verschrieben. Das kanadische Trio um Namensgeber und Frontmann Danko brennt ein Feuerwerk aus Garage-Blues-Rock ab, das sich hinter den Vorbildern wie AC/DC oder Motörhead nicht verstecken muss. Die drei Jungs aus Toronto sind in der deutschen Metal- und Hardrockszene ebenso angesehen und beliebt wie in ihrer nordamerikanischen Heimat und in Skandinavien, insbesondere wegen ihrer legendären Live-Acts, bei denen Danko Jones selbstironisch und mit dicker Hose sämtliche Rocker-Klischees zu einer heißen Show verarbeiten. Mit ihren riffbasierten Songs bringt das Trio schon seit Mitte der Neunziger jede Halle und jedes Festival zum absoluten Party-Siedepunkt.

Was für ein Spektakel - beim Welt-Astra-Tag gibt es ordentlich was auf die Ohren, und das für lau! So viel Stimmung macht hungrige Mäuler und trockene Kehlen - und auch dafür ist gesorgt: Kühles Astra und jede Menge Leckeres zum Stärken gibt's an zahlreichen Buden und Ständen. Für Unterhaltung zwischen den Acts sorgen Astra-typische Aktionen. In so vielen Jahren ist der Welt-Astra-Tag zu einer echten hanseatischen Tradition im Herzen der Stadt geworden, die aus den Terminkalendern der Hamburger einfach nicht mehr wegzudenken ist!







Über den Veranstaltungsort: Landungsbrücken


LandungsbrückenDie Landungsbrücken sind ein sehr beliebtes Touristen-Ziel und Teil des Stadtteils St.Pauli. Dort gibt es viel zu sehen. Es starten unter anderem Schiffe und Fähren sowie die HAWAG-Dampfer, mit denen man eine Hafenrundfahrt nach Finkenwerder machen kann - sehr bekannt ist zum Beispiel die Fahrt zum König der Löwen Musical.

Mehr Events in Landungsbrücken


Hinweis: Die auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen über die Veranstaltung sind nicht verbindlich. Druckfehler und zwischenzeitliche Änderungen sind vorbehalten. Bitte schauen Sie für verbindliche Angaben auf die Internetseite des Anbieters / Veranstalters.