Disneys König der Löwen das Musical feiert seinen 18. Geburtstag

Hamburg, den 21.10.2019 um 11:12 Uhr


Im Stage Theater im Hamburger Hafen erwacht achtmal in der Woche allabendlich der Zauber Afrikas und eine bunte Märchenwelt aus Tierfiguren, kunstvollen Masken und beeindruckendem Gesang unter der Kuppel des schwarz-gelben Festzeltes. Am 2. Dezember 2019 feiert Disneys König der Löwen das Musical seinen 18. Geburtstag. Seit dieser Zeit wird die Geschichte des kleinen Löwenjungen Simba, der unter der Sonne der Serengeti und unter der Herrschaft von Musafa, dem König der Löwen aufwächst immer wieder erzählt. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Der ewige Kreis des Lebens hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Auch 18 Jahre nachdem Regisseurin Julie Taymor aus dem erfolgreichen Zeichentrickfilm ein komplett eigenständiges Bühnenwerk mit einer Mischung aus traditionellem Masken- und Schattenspiel ,der Musik von Sir Elton John und den Liedtexten vonTim Rice, Schauspielern in Tierkostümen sowie riesigen Puppen gemacht hat, ist der Theatersaal stets ausverkauft und von tosendem Applaus mit begleitenden Standing Ovations erfüllt.

Foto: Stage Entertainment GmbH

Foto: Stage Entertainment

Was Sie schon immer über Disneys Musical "Der König der Löwen" wissen wollten

Zur Handlung: Simbas Übermut und seine Ungeduld, endlich erwachsen zu werden lassen ihn gemeinsam mit seiner Freundin der jungen Löwin Nala gewagte Abenteuer und schließlich auch die Magie der Liebe erleben. Doch da ist noch Scar, der eifersüchtige und machthungrige Bruder des Königs Mufasa der Simba nach dem Leben trachtet. Der aus den USA stammende Musical Boom in Deutschland begann 1986 in Hamburg mit „Cats“ von Andrew Lloyd Webber. Seitdem hat sich Hamburg zur Musical Hauptstadt etabliert. Ein Musical zeichnet sich dadurch aus, daß es eine in der Regel in zwei Akten aufgeführte Form populären Musiktheaters ist, die Gesang, Tanz, Schauspiel/Dialog und Musik in einem durchgängigem Handlungsrahmen verbindet. Musical bildet die Abkürzung für Musical Comedy bzw. Musical Play und es enthält u.a. Elemente aus Oper, Operette, der Revue und des Varietés. Allein in diesem Jahr teilen sich in Hamburg neben dem ungebrochenem Erfolg von Disneys König der Löwen weitere Musicals: Pretty Woman, Tina - Das Tina Turner Musical und dem Cirque du Soleil: Paramour, die Aufmerksamkeit der Fans.

Anreise:

Mit der Fähre: Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Schiffs-Shuttle. Die speziell für das Musical eingerichteten Fähren sind kostenlos und bringen Sie zum gegenüberliegenden Theater. Die eindrucksvolle Überfahrt durch den Hamburger Hafen ist bereits in den Eintrittstickets enthalten. Man erkennt die Shuttle-Fähren schon an der gelben Farbe und daran, daß sie teilweise auch den Namen der Charaktere tragen wie „Nala“ oder „Rafiki“ Nutzen Sie ausschließlich die Fähren mit dem Leuchtschrifthinweis „HADAC Musical Shuttle Service“ Die Abfahrt ist regelmäßig ab St. Pauli Landungsbrücken von Brücke 1, ab zwei Stunden vor Aufführung bzw. bei Nachmittags-Shows ab einer Stunde vor Aufführung. Die letzte Fähre fährt 1,5 Stunden nach Vorstellungsende zu den Landungsbrücken zurück. Für Rollstuhlfahrer und deren Begleiter ist zu beachten, daß das Gefälle des Zugangs zum Anleger von der Tide abhängt und deshalb größer als 6% sein kann.
 
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: fahren Sie mit der Linie U3 sowie der S1,S2 oder S3 barrierefrei zur Haltestelle „Landungsbrücken“.
 
Aktueller Hinweis: Aufgrund des barrierefreien Ausbaus der U-Bahn-Stationen der Linie U3, wird die Haltestelle Landungsbrücken noch bis zum 16. Dezember 2019 gesperrt. Die S-Bahn Station Landungsbrücken ist zudem den ganzen Oktober nicht zu erreichen.

Mit dem PKW kommen Sie auf der A7 von Süden oder Norden und nehmen die Anschlussstelle Waltershof/Hafen, biegen rechts in die Finkenwerder Straße ein und fahren links auf die Köhlbrandbrücke. Folgen Sie dann dem Straßenverlauf Köhlbrandbrücke, Roßdamm und biegen sie hinter der Ellerholzbrücke links in den Reiherdamm ein. Über die Argentinienbrücke weiterfahren, dem Reiherdamm folgen und dann rechts in die Straße Nordersand abbiegen.

Von Süden oder Westen: von der A1 auf die A255 Richtung Hamburg-Centrum fahren. Hinter den Elbbrücken rechts der Ausschilderung folgen. Rechts in die Baakenwerder Straße einbiegen. Nach ca. 30 m rechts in die Versmannstraße einbiegen. Dem Straßenverlauf Versmannstraße, Freihafen- Elbbrücke, Rampenstraße, Am Saalehafen, Veddeler Damm folgen. Nach ca. 4 km rechts Richtung Steinwerder in den Reiherdamm einbiegen. Über die Argentinienbrücke weiter fahren, dem Reiherdamm folgen und dann rechts in die Straße Nordersand abbiegen. Aus der Innenstadt durch die Speicherstadt: am U-Bahnhof Baumwall über die Kehrwiederbrücke fahren. Durch den Kreisverkehr auf die Straße Am Sandtorkai bis zur Kreuzung Brooktor fahren. Rechts der Ausschilderung Autobahn, Überseezentrum folgen. Dem Straßenverlauf Brooktor, Versmannstraße, Freihafen-Elbbrücke, Rampenstraße, Am Saalehafen, Veddeler Damm folgen. Nach ca. 4 km rechts Richtung Steinwerder in den Reiherdamm einbiegen. Über die Argentinienbrücke weiterfahren, dem Reiherdamm folgen und dann rechts in die Straße Nordersand abbiegen.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Alten Elbtunnels: Mo.–Fr. 8:00–13:00 Uhr in Richtung Hafen, 13:00–18:00 Uhr in Richtung Stadt. Samstags und sonntags sowie an Feiertagen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Für Fußgänger und Fahrradfahrer ist der Alte Elbtunnen täglich 24 Stunden geöffnet.

Parkplätze: In der Straße Nordersand befindet sich nach ca.300 m der Parkplatz auf der linken Seite. Ein kostenpflichtiger Parkplatz ist außerdem vor Ort (Kosten: 6 € für 6 Stunden). Wichtig: Der Eingang zum Theater ist ausschließlich über Rohrweg/am Fährkanal möglich.

Vorstellungen:

Di. und Mi. 18.30 Uhr Do. und Fr. 20.00 Uhr Sa. 15.00 Uhr und 20.00 Uhr So. 14.00 Uhr und 18.30 Uhr Die Dauer des Musicals ist ca. 3 Stunden. In der Mitte der Aufführung gibt es eine ca. 20 minütige Pause. Kinder dürfen das Musical ab 3 Jahren besuchen (empfohlenes Mindestalter ist 6 Jahre). Nutzen Sie dafür am besten die Familienkarte. Zwei Erwachsene mit einem Kind bis 16 Jahre erhalten bis zu 15% Ermäßigung auf ausgewählte Vorstellungen und Preiskategorien. Mit der Hamburg Card gibt es eine Ermäßigung in Höhe von 10% auf den Ticketpreis für Restkarten an der Abendkasse. Musicalkarten können mit speziellen Gutscheinvorlagen individuell als Geschenkgutscheine erstellt werden. Danach können sie bequem von zu Hause aus per E-Mail selbst ausgedruckt oder per Post zugeschickt werden.

Kassenöffnungszeiten:

Mo. geschlossen
Di. und Mi. 16.30 - 18-30 Uhr
Do. und Fr. 17.30 - 20.00 Uhr
Sa. 13.30 - 20.00 Uhr
So. 12.30 - 18.30 Uhr.

Einlass ist 1,5 Stunden vor Showbeginn. Die Kasse hat bis Veranstaltungsbeginn geöffnet. Die letzte Stunde ist ausschließlich für Kunden, die ihre Tickets z. B. an der Abendkasse abholen oder für die taggleiche Show buchen möchten reserviert. Hinterlegte Tickets sollten bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Theaterkasse abgeholt werden. Das Stage Theater bietet neben der zentralen Hafenlage einen modernen Theatersaal mit 2.030 Sitzplätzen, ein offenen Foyer mit insgesamt sieben Bars auf drei Ebenen und eine Sammlung zeitgenössischer Kunst. Im exclusiv ausgestatteten „Skyline Restaurant“ genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf Hamburgs Panorama. Nachts erstrahlt ein buntes Lichtermeer aus Schiffen und imposanter City Architektur.

Ticketbestellung online

Buchen Sie nur Original FanTickets von eventim: Tickets für König der Löwen
Bei der Auswahl "Saalplanbuchung" sehen Sie freie Sitzplätze und suchen Sie sich die besten Plätze selber aus.
Saalplan König der Löwen im Stage Theater im Hafen Hamburg

 

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Veranstaltungen" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: Musical Der König der Löwen in Hamburg, Musicaltickets, Geburtstagsspezial


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.