Haus aufwerten leicht gemacht - mit schönen Vordächern

Wenn es regnet, können Hausbesitzer froh sein, wenn sie ein sicheres Vordach haben. Dann können sie in aller Ruhe nach dem Schlüssel suchen und sie bleiben, genau wie die Besucher, während des Klingelns trocken. Ein weiterer Aspekt, der nicht außer Acht gelassen werden sollte, ist, dass ein hübsches Vordach auch ein toller Blickfang ist und das Haus maßgeblich aufwerten kann. Welche Möglichkeiten es gibt und welche Materialien oft zum Einsatz kommen und sich bewährt haben, wird nachfolgend erläutert.

Vordächer - dezente Elemente mit einer großen Wirkung

Vordächer in HamburgWer die Eingangstür seines Hauses stilvoll unterstreichen, seine Gäste freundlich begrüßen und nicht im Regen stehen lassen möchte, ist mit einem Vordach perfekt beraten. Die Haustürüberdachung wird oberhalb der Eingangstür angebracht. Das Vordach schützt den Eingangsbereich einerseits vor Regen und Wind und dient andererseits auch als einladendes, dekoratives Element. Es ist wie eine Visitenkarte, denn es ist neben der Haustür immerhin das Erste, was ins Auge sticht. Die Auswahl eines Vordachs sollte daher stets bewusst erfolgen. Vordächer erfüllen witterungstechnisch mehrere nützliche Funktionen wie Sonnen-, Regen-, Hagel- und Windschutz. Davon profitieren auch die Türen selbst. Ohne Vordach sind sie den Witterungsbedingungen schutzlos ausgeliefert und können Schaden annehmen. Im Onlineshop Glasprofi gibt es Vordächer aller Arten. Damit wird jeder Hauseingang optisch aufgewertet. Kunden profitieren von einer individuellen Anfertigung auf Maß sowie einer kompetenten Fachberatung. Die modernen Glasvordächer sind die ideale Möglichkeit, den Eingangsbereich deutlich zu verschönern und ihn im Handumdrehen aufzuwerten.

Vordächer für jeden Geschmack

Es gibt für jeden das passende Vordach, das zum dekorativen Wetterschutz wird und mit dem der Hauseingang in Szene gesetzt werden kann. Wichtig sind hochwertige, langlebige Materialien, die mit einer Wetterbeständigkeit überzeugen. Sie sollten sehr stabil und rostfrei sein. Gutes Glas ist zuverlässig und sicher. Es bietet selbst vor Hagelschlag optimalen Schutz. Der Vorteil bei Vordächern aus Glas ist außerdem, dass sie das Licht durchlassen und somit den Eingangsbereich erhellen. Es gibt freitragende Vordächer in einer modernen Ganzglas-Optik, die für jede Situation geeignet sind. Daneben besteht die Möglichkeit, sich für ein Vordach aus Glas mit Edelstahl-Punkthalterungen oder massiven Edelstahl-Schwertern zu entscheiden. Hier ist die Dachneigung individuell wählbar. Optional kann eine Regenrinne angebracht werden. Auch bei einer beengten Einbausituation muss nicht auf ein Vordach verzichtet werden, denn hier kann die Montage direkt über der Haustür erfolgen. Wer ein ganzheitliches System mit Windschutz wünscht, kann ein Vordach mit integrierten Seitenwänden wählen, das in verschiedenen Farben erhältlich ist und mit einer zusätzlichen Beleuchtung ausgestattet werden kann.

Fazit

Der Eingangsbereich des Hauses wird mit einem attraktiven Vordach zum echten Schmuckstück, das das Eigenheim optisch aufwertet. Der Haustyp, die Art der Haustür und der persönliche Geschmack beeinflussen, welches Dach optimal ist. Vordächer aus Glas bieten ein stilvolles Erscheinungsbild. Doch das Vordach hat nicht nur einen dekorativen Charakter, sondern auch praktische Funktionen. Es schützt die Eingangstür, Hausbewohner und Besucher vor verschiedenen Wettereinflüssen wie Regen oder starken Sonnenschein. Ein Glasdach kann auch bei schwierigen Platzverhältnissen und einer geringen Montagefläche problemlos angebracht werden.

 
Kommentieren und bewerten