VELUVIA: So optimieren Sie Ihre Ernährung mit Superfood

Superfood Ernährung

VELUVIA Superfood

Wozu dient die Ernährung überhaupt?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung entscheidet maßgeblich darüber, wie gut unser Körper funktioniert und wie gut wir uns dem entsprechend in unserem Körper fühlen. Die Nahrung liefert dem Körper Nährstoffe in Form von Makro- und Mikronährstoffen, Ballaststoffen und Wasser.

 

Makronährstoffe

Makronährstoffe sind Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette. Kohlenhydrate und Fette oder Lipide sind hauptsächlich Energieträger, die dem Körper Energie liefern. Energie benötigt der Körper z. B. für:

  • Erhaltung der Körpertemperatur

  • Wachstum

  • Körperliche Prozesse wie Bewegung, Verdauung, Organfunktion

  • Kognitive Prozesse

  • Stoffwechseltätigkeiten

Eiweiße können, vereinfacht gesagt, als Baustoffe bezeichnet werden. Sie sind Grundbausteine unserer Zellen und übernehmen verschiedene Aufgaben im Körper, z. B. als

  • Strukturproteine

  • Transportproteine

  • Speicherproteine

  • Schutzproteine

  • Enzyme

  • Hormone

 

Mikronährstoffe

Mikronährstoffe sind Nährstoffe, die dem Körper keine Energie liefern und die er nur in geringen Mengen benötigt. Dennoch erfüllen sie wichtige Aufgaben im Rahmen von körperlichen Auf- und Abbauprozessen. Nahrungsverwertung und Energieproduktion, Zellwachstum und Zellschutz wären ohne Mikronährstoffe nicht möglich.

Bei den Mikronährstoffen unterscheidet man zwischen essenziellen Mikronährstoffen, die der Körper zum Überleben benötigt, die er aber nicht oder nicht ausreichend selbst produzieren kann, weshalb sie über die Nahrung aufgenommen werden müssen, und nicht essenziellen Mikronährstoffen, die der Körper selbst synthetisieren kann oder nicht unbedingt benötigt.

Zu den essenziellen Mikronährstoffen zählen:

  • Wasserlösliche Vitamine: Vitamin C, Vitamine des B-Komplexes (Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothensäure, Pyridoxin, Biotin, Folsäure, Cobalamin)

  • Fettlösliche Vitamine: Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E. Vitamin K

  • Mineralstoffe (Mengenelemente): Calcium, Chlorid, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Schwefel

  • Spurenelemente: Chrom, Cobalt, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Silizium, Zink

  • Essenzielle Fettsäuren: Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure (ALA), Omega-6-Fettsäure Linolsäure

  • Essenzielle Aminosäuren: Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Treonin, Tryptophan, Valin

 

Zu den nicht-essenziellen Mikronährstoffen gehören:

  • Sekundäre Pflanzenstoffe: Bekannte Gruppen: Carotinoide, Flavonoide, Glucosinolate, Monoterpene, Phenolsäuren, Phytoöstrogene, Phytosterole, Saponine, Sulfide

  • Nicht-essenzielle Aminosäuren: Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Asparagin, Cystein, Glutamin, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Prolin, Serin, Tyrosin

  • Nicht essenzielle Fettsäuren: (Mehrfach) ungesättigte Fettsäuren, z. B. die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA

  • Weitere „Vitalstoffe“: Vitaminoide, Co-Faktoren wie Co-Enzym Q10 oder Alpha Liponsäure, Antioxidantien wie Glutathion oder Superoxid-Dismutase, Cholin, Inositol, L-Carnitin, Kreatin u. a.

 

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile. Somit liefern sie keine Energie oder irgendwelche Baustoffe. Dennoch sind sie für den Stoffwechsel sehr wichtig. Sie fördern die Sättigung und die Verdauung, indem sie den Kohlenhydratstoffwechsel beeinflussen und das Stuhlvolumen erhöhen, was die Darmbewegung anregen kann. Manche Ballaststoffe dienen den gesunden Darmbakterien auch als Nahrung.

Empfohlen werden mind. 30 g am Tag. Ballaststoffe sind hauptsächlich in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden wie Vollkornprodukten oder Hülsenfrüchten, und auch in verschiedenen Superfoods wie etwa Chia-Samen, Leinsamen, Baobab, Konjakwurzel oder Quinoa.

Optimieren Sie die Aufnahme von Mikronährstoffen

Wer sich gesund ernähren möchte, sollte nicht nur auf die Makronährstoffe achten, also auf vollwertige Kohlenhydrate und einen größtmöglichen Verzicht auf Haushaltszucker, auf gesunde Fette und wenig gehärtete Fette und raffinierte Öle sowie auf hochwertige Proteinquellen mit möglichst hoher biologischer Wertigkeit. Denn die Mikronährstoffzufuhr wird viel stärker von unserer Lebensmittel-Auswahl geprägt als die Aufnahme von Energie.

Auf verpackten Lebensmitteln findet man in der Regel nur Nährwert-Angaben zum Brennwert und zu den Makronährstoffen. Dabei lässt sich die Ernährung mit einer gezielten Aufnahme von Mikronährstoffen deutlich optimieren. Es lohnt sich also, sich damit auseinander zu setzen, welche, bestenfalls natürlichen Lebensmittel, gute Vitamin- und Mineralstoffquellen sind.

Nur mit einer wirklich ausgewogenen und abwechslungsreichen Kost lässt sich der tägliche Bedarf ohne ergänzende Zufuhr decken. Empfohlen werden dafür fünf Portionen Obst und Gemüse – pro Tag. Mikronährstoffexperten weisen hinsichtlich der Zufuhrempfehlungen auch darauf hin, dass die gängigen Referenzwerte für gesunde Menschen festgelegt sind. Dass durch verschiedene Einflussfaktoren wie Alter, Schwangerschaft, Krankheiten, Medikamenten-Einnahme, Ernährungsformen wie Vegetarismus oder Veganismus, Lifestyle-Faktoren wie Stress, psychische Belastung, Rauchen oder Alkoholkonsum sowie auch durch intensiven Sport ein Mehrbedarf entstehen kann, ist im Mainstream noch nicht angekommen. Für Personengruppen mit erhöhtem Mikronährstoffbedarf ist es daher noch wichtiger, täglich gesunde Lebensmittel zu verzehren und Fast Food, Fertiggerichte u. ä. zu meiden.

Werten Sie Ihre Ernährung mit sekundären Pflanzenstoffen auf

Zunehmende Beachtung unter den Mikronährstoffen finden die sekundären Pflanzenstoffe. Diese sind nicht lebenswichtig, allerdings zeigt die Forschung, dass sie die Gesundheit wahrscheinlich in vielerlei Hinsicht unterstützen können. Auch wenn der positive Einfluss sekundärer Pflanzenstoffe ist noch nicht eindeutig nachgewiesen ist, deuten Studien auf verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen hin.

Als potenzielle Gesundheitseffekte werden bei diversen Stoffgruppen u. a. immunmodulierende, antioxidative, entzündungshemmende, antimikrobielle, antithrombotische, antikarzinogene, blutdrucksenkende und cholesterinsenkende Eigenschaften diskutiert, die möglicherweise für den menschlichen Organismus von Bedeutung sein können. Ernährungsmediziner haben die Hoffnung, das Krankheitsrisiko in Zukunft mit Hilfe von sekundären Pflanzenstoffen reduzieren zu können.

Bei manchen sekundären Pflanzenstoffen ist der Gesundheitsnutzen auch schon belegt, z. B. bei Beta-Carotin als wichtigste Vorstufe von Vitamin A oder bei Phytosterinen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels.

Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler allgemein einen reichhaltigen Verzehr pflanzlicher Lebensmittel, um dem Körper ausreichend sekundäre Pflanzenstoffe im natürlichen Gesamtverbund zur Verfügung zu stellen. Für die Gesundheit gegenwärtig viel diskutierte sekundäre Pflanzenstoffe sind z. B.:

  • Astaxanthin

  • Curcumin

  • Beta-Carotin

  • Lutein

  • Lycopin

  • OPC

  • Senföle

  • Sulforaphan

  • Zeaxanthin

 

Superfood Grünkohl

 

Nutzen Sie Superfood als reichhaltige Nährstoffquelle

Als äußerst beliebte Nährstoffquelle hat sich sogenanntes Superfood etabliert. Als Superfoods qualifizieren sich Lebensmittel mit einer außergewöhnlich hohen Nährstoffdichte, d. h. Lebensmittel mit einem hohen Nährstoffgehalt im Verhältnis zur Energie, bzw. Lebensmittel, die besonders reich an bestimmten Vitaminen oder Mineralien sind oder sich durch spezielle Inhaltsstoffe wie nützliche sekundäre Pflanzenstoffe und natürliche Antioxidantien hervorheben.

Der Begriff Superfood wird gerne mit exotischen Lebensmitteln wie Chia-Samen oder Goji-Beeren gleichgesetzt, dabei findet man auch hierzulande auf dem Markt frische und gesunde Lebensmittel, die man durchaus als einheimisches Superfood bezeichnen kann.

Mit folgenden Superfoods können Sie Ihren Speiseplan optimal anreichern:

  • Supergemüse: Empfehlenswertes Gemüse mit Superfood Qualitäten sind z. B. Brokkoli, Grünkohl, Karotten, Kürbis, Rote Beete, Spinat, Tomaten.

  • Superfrüchte und Superbeeren: Zu den Superfruits, die man auch hierzulande in der Obsttheke findet, zählen z. B. Avocado, Granatapfel, Heidelbeeren, Kokosnuss, Oliven, Papaya, Physalis.

  • Supersamen und Supernüsse: Hier hervorzuheben sind vor allem Chia-Samen, Haferflocken, Hanfsamen, Leinsamen, Mandeln, Quinoa, Walnüsse.

  • Superkräuter und Supergewürze: Top-Vertreter mit Superfood Charakter in dieser Lebensmittelgruppe sind Basilikum, Cayenne, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Oregano, Zimt.

Beachten Sie diese Ernährungs-Tipps zum Superfood

Wenn Sie maximalen Nutzen aus den Superfoods ziehen wollen, sollten sie die folgenden Superfood-Tipps beachten:

  1. Achten Sie auf die Produktqualität und kaufen Sie die Lebensmittel bei einem Händler Ihres Vertrauens. Das kann bevorzugt ein gut geführter Bio-Laden sein oder auch ein Bauer aus der Region, auf dessen Ware Sie sich verlassen können.

  2. Kaufen Sie das Superfood vorzugsweise, während es Saison hat. Und zwar am besten als frische Ware. Bei abgepackter Ware sind tiefgekühlte Lebensmittel besser als Obst und Gemüse aus Gläsern und Dosen.

  3. Verzehren Sie das Superfood möglichst frisch, roh und zeitnah. Bei der Verarbeitung, vor allem beim Erhitzen gehen wertvolle Nährstoffe verloren – aber auch wenn Sie z. B. geschnittenes Gemüse lange stehen lassen, verflüchtigen sich Nährstoffe.

  4. Bevorzugen Sie frische Kräuter vor getrockneten Kräutern. Basilikum oder Oregano etwa können Sie auch problemlos selbst in der Fensterbank oder auf dem Balkon „anbauen“.

  5. Kombinieren Sie das Superfood sinnvoll: Chia-Samen auf Discounterbrötchen, gebrannte Mandeln mit reichlich Haushaltszucker oder Grünkohl mit Speck und Wurst gehen nicht wirklich als Superfood durch.

  6. Seien Sie kreativ bei der Erstellung Ihres Speiseplanes. Ingwer kann man z. B. hervorragend zu Ingwerwasser verarbeiten. Brokkoli oder Grünkohl können z. B. auch als Rohkost verzehrt werden. Haferflocken oder Mandeln können wunderbar selbstgemachten grünen Smoothies beigemischt werden. Und gesunde Gewürze können jedes Essen geschmacklich aufwerten und dafür sorgen, dass Sie Speisen weniger salzen müssen.

Ergänzen Sie Ihre Nahrung gezielt mit Superfood

So manche pflanzliche Supernahrung ist bei uns nicht als Lebensmittel im Supermarkt erhältlich, sondern lediglich in Form von Säften, Pulvern oder Kapseln in der Apotheke oder spezialisierten Superfood-Shops. Derartige Nahrungsergänzungen können eine gesunde Ernährung nicht ersetzen. Doch zur Optimierung der Ernährung können Sie auch Superfood in Form von Nahrungsergänzungen verwenden. Zu den interessantesten Superfoods, die in Deutschland häufig als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden, gehören:

  • Aloe vera

  • Acai

  • Baobab

  • Camu Camu

  • Gerstengras

  • Goji-Beeren

  • Maca

  • Mangostane

  • Mikroalgen (AFA-Algen, Chlorella, Spirulina)

  • Moringa

  • Noni

  • Weizengras

Hier sollten Sie sich für einen seriösen Marken-Hersteller entscheiden. Rohstoff- und Verarbeitungsqualität, Reinheitsgrad und Nährstoffgehalt sind wichtige Kriterien bei Nahrungsergänzungsmitteln – auch und gerade bei solchen mit natürlichen Inhaltsstoffen. Ebenso sollten Sie sich an die Verzehrempfehlung des Produktes halten und diese nicht überschreiten.

Profitieren Sie von intelligenten Superfood-Mischungen von VELUVIA

Für Menschen, die es nicht schaffen, sich jeden Tag ganz bewusst zu ernähren, können Superfood-Nahrungsergänzungen durchaus ein Mittel sein, um Versorgungslücken zu entgegnen. Daneben gibt es auch Personen, die Superfood aus ganz bestimmten Intentionen heraus konsumieren möchten und sich mit zahlreichen Fragen konfrontiert sehen: Welche Superfoods soll ich einnehmen? Welches Mittel eignet sich am besten für meine Bedürfnisse? Was bewirken Superfood Pulver und Kapseln wie Algenpräparate oder Green Food eigentlich genau? Wie soll ich es schaffen, all die Superfoods zu konsumieren, die ich gut finde?

Als einfache, schnelle und praktische Lösung zur Ernährungsoptimierung hat VELUVIA, der Hersteller für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel aus Hamburg, optimale Nährstoffformeln aus Superfood entwickelt, die auf eine zusätzliche Nährstoffversorgung in verschiedenen Lebenssituationen zugeschnitten sind. Mit intelligenten Superfood-Mischungen in kompromissloser Qualität liefern sie dem Körper wesentliche Mikronähstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe aus selektierten Superfoods. Folgende Superfood Produkte hat VELUVIA im Angebot:

VELUVIA balance – Superfood für den Säure-Basen-Haushalt

VELUVIA balance ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Gerstengras, Grünkohl, Moringa, Rotalge, Salzsole, Sangokoralle und Weißer Tee.

Die Superfood Kapseln unterstützen das körperliche Wohlbefinden mit dem Inhaltsstoff Zink, der zu einem ausgewogenen Säure-Basen-Stoffwechsel beiträgt. Für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt sind komplexe Steuerungsmechanismen im Körper erforderlich, die aufgrund einer unausgewogenen Ernährung mit einem erhöhten Konsum säurebildender Lebensmittel und einer ungesunden Lebensweise mit Genussmitteln und belastendem Stress aus dem Gleichgewicht geraten können. Das Spurenelement Zink kann den Körper dabei unterstützen, die für die Säure-Basen-Balance erforderliche Protonenkonzentration und damit den pH-Wert des Blutes konstant zu halten. Daneben enthält das Nahrungsergänzungsmittel weitere wichtige Mineralstoffe aus natürlichen Quellen (Magnesium aus Meersalzsole und Calcium aus Sangokoralle und Rotalgen) sowie lebenswichtiges Vitamin D und wertvolle Polyphenole.

VELUVIA beauty – Superfood für die Schönheit von innen

VELUVIA beauty ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Ackerschachtelhalm, Aloe vera, Aronia, Bambussprossen, Camu Camu, Goji-Beeren, Grüner Tee, Kokos, Litschi, Mangostane, Sanddorn, Tagetes und Traubenkern.

Natürliche Schönheit ist auch eine Frage der richtigen Ernährung. Umwelteinflüsse strapazieren Haut, Haare und Nägel jeden Tag, wodurch der Alterungsprozess der Haut beschleunigt und Haare und Nägel brüchig und glanzlos werden können. Die in VELUVIA beauty enthaltenen Mikronährstoffe Selen und Zink können nachweislich zur Erhaltung schöner Haare und Nägel beitragen und vor oxidativem Stress schützen, der die Haut „alt aussehen“ lässt. Des Weiteren deckt eine Tagesportion der Nahrungsergänzung den Tagebedarf an Biotin oder Vitamin B7, das auch als Haut- und Haarvitamin bekannt ist. Das enthaltene Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei. Abgestimmt auf den Schönheitsstoffwechsel, liefert das Beauty-Präparat u. a. noch Vitamin A, Silizium, OPC, Lutein und das wichtige Co-Enzym Q10.

VELUVIA cell – Superfood für die Zellen

VELUVIA cell ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Acai-Beeren, Aloe vera, Aronia, Ginkgo, Goldhirse, Heidelbeeren, Karotte, Knöterich, Matcha, Shiitake-Pilze, Tagetes und Traubenkern.

Formuliert wurde diese spezielle Superfood-Mischung für alle, die sich mit dem Altern nicht abfinden möchten. Als Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress versorgt das Präparat den Körper mit den Vitaminen C und E, die als wirksame natürliche Antioxidantien gelten und dem Körper über die Nahrung zugeführt werden müssen. Die enthaltenen Vitamine D3 und Folsäure haben u. a. eine Funktion bei der Zellteilung. Darüber hinaus liefert VELVUIA cell dem Körper sogenanntes Hyaluron. Hyaluron bzw. Hyaluronsäure ist eine körpereigene Flüssigkeit mit wasserbindenden Eigenschaften, die in Haut, Bindegewebe und in der Gelenkflüssigkeit vorkommt. Mit zunehmendem Alter nimmt der Anteil an Hyaluronsäure im Körper, wodurch die natürliche Spannkraft der Haut nachlässt.

VELUVIA clean – Superfood für die Leber

VELUVIA balance ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Afa-Alge, Ananas, Apfel, Aronia, Brennnessel, Chlorella, Fenchel, Löwenzahn, Mariendistel, Oliven, Spirulina und Weizengras.

Das Produkt steht für Wellness für die Leber. Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan des Körpers, das durch falsche Essgewohnheiten oder Genussmittel häufig stark beansprucht wird. Es ist wissenschaftlich anerkannt, dass der Inhaltsstoff Cholin zur Erhaltung einer gesunden Leberfunktion beiträgt. Außerdem trägt Cholin zu einem normalen Fettstoffwechsel und einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei. Das Extrakt der Mariendistel (Silybum marianum) enthält sogenanntes Silymarin – ein Stoffgemisch, dessen Eigenschaften für die Leber in der Phytotherapie vielversprechend diskutiert werden. Weitere Nährstoffe in VELUVIA clean sind Vitamin C und sekundäre Pflanzenstoffe wie Bioflavonoide und Polyphenole.

VELUVIA energy – Superfood für den Energiestoffwechsel

VELUVIA energy ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Aronia, Chili, Chlorella, Ginkgo, Grüner Kaffee, Guarana, Heidelbeeren, Kako, Maca, Mangostane, Mate und Tagetes.

Erschöpfung und Müdigkeit sind weit verbreitete Begleiterscheinungen eines stressigen Alltags. Die vitalisierenden und stimulierenden Superfood Kapseln sorgen für ein Plus an Energie: Die enthaltenen B-Vitamine B2 (Riboflavin), B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin) und Vitamin C tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Vitamin B2, Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin B7 (Biotin), Vitamin C und das Spurenelement Eisen tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Guarana, Grüner Kaffee und Mate sorgen für einen natürlichen Koffein-Kick. Zusätzlich liefert VELUVIA energy dem Körper das multifunktionale Q10 sowie bedeutsame sekundäre Pflanzenstoffe wie Anthocyne, Capsaicine, Flavone und Zeaxanthin.

VELUVIA green – Superfood für die Vitalstoff-Versorgung

VELUVIA green ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Acerola, Apfel, Baobab, Brokkoli, Cranberry, Erdbeeren, Granatapfel, Grüner Tee, Hagebutte, Knoblauch, Quiona, Rote Beete, Schwarze Johannisbeere, Spinat und Zwiebel.

Die Bio-Nahrungsergänzung mit der Kraft der Pflanzenstoffe basiert auf einem Superfood-Pulver aus Bio-Obst und Bio-Gemüse in veganen Kapseln. Die bunte Obst- und Gemüse-Mischung aus 15 speziell kombinierten Obst- und Gemüsesorten in Bio-Qualität versorgt den Organismus mit einem hochwertigen Mix aus verschiedensten sekundären Pflanzenstoffen, OPC (Proanthocyanidinen), Polyphenolen und Vitamin C aus natürlichen Quellen. VELUVIA green ist das ideale Supplement für die tägliche Extaportion BIO-Grün.

VELUVIA immun – Superfood für das Immunsystem

VELUVIA immun ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Aloe vera, Aronia, Blasentang, Cordyceps, Cranberry, Grüner Tee, Ingwer, Reishi, Spirulina und Traubenkern.

In der heutigen Zeit wird das körpereigene Abwehrsystem täglich auf die Probe gestellt und muss verschiedensten Herausforderungen trotzen. Nicht nur in der Erkältungszeit kommt der Körper mit Krankheitserregern wie Viren und Bakterien in Kontakt. Dabei finden krankmachende Keime, Pilze und Parasiten viele Wege, den Körper anzugreifen und zu schwächen, z. B. durch Tröpfcheninfektion, Schmierinfektion oder Lebensmittelinfektion. Zusätzlich können psychische Belastungen die immunologische Schutzfunktion des Körpers beeinträchtigen und Entzündungen begünstigen. Dabei benötigt ein starkes Immunsystem verschiedene Mikronährstoffe, um optimal zu funktionieren. Dazu zählen z. B. die Vitamine C und D sowie die Spurenelemente Zink und Selen, die zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen können. Genau diese Stoffe sind in VELUVIA immun zur Förderung eines gesunden Immunsystems enthalten. Außerdem beinhaltet die einmalige Immun-Kombination besondere sekundäre Pflanzenstoffe wie Cordycepssäure, Gingerole, OPC, Polyphenole und Quercetin für eine zielgerichtete Nahrungsergänzung auf natürlicher Basis.

VELUVIA relax – Superfood für die Nerven

VELUVIA immun ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit den Superfoods Camu Camu, Ginseng, Hopfen, Kardamom, Kurkuma, Lavendel, Mandel, Passionsblume, Rhodiola, Sauerkirsche und Tomate.

Stresssituationen, Zeitdruck, berufliche oder familiäre Herausforderungen sorgen für innere Anspannung und gehen oftmals im wahrsten Sinne auf die Nerven. Stress kann sogar zu einem erhöhten Mikronährstoff Bedarf führen. Zum Ausgleich greifen Betroffene gerne zu sogenannter Nervennahrung, doch nicht jedes Lebensmittel, das vermeintlich beruhigt oder glücklich macht, ist gesund. Dabei ist eine gesunde Ernährung gerade in stressigen Zeiten unverzichtbar, um gelassen bleiben zu können. Entwickelt für ein Plus an Ausgeglichenheit, enthalten die Superfood Kapseln Thiamin und Niacin, die einen Beitrag zu einer ausgeglichenen Funktion des Nervensystems leisten. Die enthaltenen Vitamine B1, B3, B6 und B12 tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei. Daneben enthält die Nahrungsergänzung mit Ginseng und Rhodiola biologisch aktive Pflanzenstoffe, die auch als Adaptogene bezeichnet werden, und mit Hopfen, Lavendel und Passionsblume bewährte Heilpflanzen.

VELUVIA shape – Superfood zum Abnehmen

VELUVIA shape ist ein veganer Mahlzeitenersatz ohne Zusatzstoffe mit den Superfoods Ananas, Chili, Flohsamenschalen, Hanf, Kakao, Kokosblütenzucker, Konjakwurzel, Leinsamen, Lucuma, Reis und Sonnenblumenkernen.

Wenn Sie abnehmen möchten, ist es wohl am wichtigsten die Kalorienzufuhr zu verringern. Eine praktische Möglichkeit dies zu erreichen, sind Mahlzeitenersatzprodukte mit wenig Kalorien, mit denen Sie eine Mahlzeit vollständig ersetzen können. Auch Superfood kann dabei helfen: Der in der Konjakwurzel enthaltene Ballaststoff Glucomannan trägt im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zu Gewichtsverlust bei. Der Diät-Shake VELUVIA shape hat pro Portion lediglich 203 Kalorien und deckt dabei 50% des Tagesbedarfs an Vitaminen und Mineralien. Das Superfood Pulver hat einen angenehmen Kakao-Geschmack und ist frei von Soja und Zusatzstoffen.

 

VELUVIA Stoffwechselkur

So können Sie VELUVIA Superfood Produkte kaufen

Das Superfood kaufen können Sie zum einen online direkt im VELUVIA Superfood-Shop. Des Weiteren können Sie die Premium Produkte auch einfach über Ihre Apotheke beziehen. Dort können Sie sich auch beraten lassen, welches Produkt für Ihre Ernährungsbedürfnisse am sinnvollsten ist. Die Superfood Kapseln können auch ausgezeichnet kombiniert werden. Wenn Sie sich von mehreren Produkten angesprochen fühlen, können Sie diese gleichzeitig nehmen – beliebt z. B. im Rahmen der VELUVIA Stoffwechselkur. Weitere Infos über die Produkte, die Kur, die Eigenschaften von Superfood und spannende Ernährungstipps finden Sie auf der Website von VELUVIA: veluvia.com 

 

Bild: © travelbook / Fotolia; © azurita / Fotolia

 
Kommentieren und bewerten