Flucht in eine Parallelwelt?

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Dieser Spruch begleitet uns seit unserer Kindheit. Wir wurden so erzogen, unseren Lebenssinn darin zu sehen, von früh bis abends einer fremdbestimmten Tätigkeit nachzugehen. Das bezeichnete man allgemein als Realität, die Zeit danach als Spinnerei, insbesondere dann, wenn man etwas tat, was die Allgemeinheit als sinnlos erachtete. Inzwischen sind Hobbys ganz normal, und dennoch wirken sie manchmal wie eine Parallelwelt, in die man sich flüchtet. Doch was ist für uns Realität? Findet das wirkliche Leben nicht dort statt, wo wir so sein dürfen, wie wir tatsächlich sind, wo wir uns wohl fühlen und ein Gefühl von Glück empfinden? 

Alltagsfrust statt Lust?

Mal wieder verreisenDer Alltag ist für viele Menschen alles andere als ein Zuckerschlecken. Mit Sehnsucht erwarten wir das Wochenende, und es kostet viel Überwindung, an den Montag zu denken. Um an dieser Realität nicht zu zerbrechensc, ist es wichtig, zumindest hin und wieder dem Alltagstrott zu entkommen. Das hat auch der Gesetzgeber erkannt, denn sonst gäbe es weder geregelte Urlaubszeiten noch Feiertage. Der Mensch braucht Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und neue Kraft zu tanken. Ein schönes Hobby kann dazu beitragen, den nötigen Abstand vom Beruf zu finden. Beim Angeln, Kegeln, Reiten, Joggen, Wandern und vielem mehr fühlen sich die Menschen glücklich. Für Spannung sorgt außerdem eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Wer immer wieder mal was Neues unternimmt und ausprobiert, wirkt einer allmählichen Abstumpfung effektiv entgegen. In Hamburg gibt es zahlreiche Ausgehmöglichkeiten. Bislang unbekannte Kneipen, Restaurants und Tanzlokale warten auf ihre Entdeckung. Auch ein Besuch im Casino zählt für viele Menschen zu den Höhepunkten in ihrer Freizeit. In den Hamburger Spielhallen erwartet den Besucher ein teilweise glamouröses Ambiente, so wie wir es aus zahlreichen Filmen kennen. Einmal an einem echten Roulette-Tisch zu sitzen, ist ein besonderes Erlebnis. Wer sich fest vornimmt, nur eine bestimmte Summe Geld einzusetzen, der geht auch kein sehr hohes Risiko ein, sondern kann zunächst relativ gefahrlos in die Materie hineinschnuppern. Noch bequemer ist natürlich die Teilnahme in einem Online-Casino. Dieses ist rund um die Uhr geöffnet und es gibt auch keinen Dresscode. Ein weiterer großer Vorteil: attraktive Rabattaktionen, Freispiele und Gutscheine. Informieren sollte man sich auf jeden Fall bevor man sich für ein Angebot entscheidet, egal wie verlockend es klingen mag. So berichtet beispielsweise CasinoPilot24.com über Unterschiede bei 200% Casino Bonus und bezüglich der verschiedenen Typen der Boni. Diese Unterschiede können sehr drastisch sein.

Verreise doch mal wieder

Eine Auszeit ist für die seelische Gesundheit sehr wichtig. Viele Menschen entspannen sich dann am besten, wenn sie den Alltag ganz weit hinter sich lassen. Das heißt, sie müssen ihr berufliches, aber auch privates Umfeld verlassen, um sich der Muse hinzugeben. Es genügt ihnen nicht, für ein paar Stunden in einer Hamburger Kneipe oder einem Casino zu verschwinden, sondern sie wünschen sich ein komplett anderes Ambiente. Im Trend liegen derzeit Wellness-Wochenenden, beispielsweise in den bayerischen Alpen oder am Gardasee in Italien. Diese Reiseziele sind nicht allzu weit entfernt und bieten dennoch die erhoffte Abwechslung vom Alltag. Bei leiser Musik ein warmes Bad im Sprudelbecken genießen oder sich von fachkundiger Hand massieren zu lassen verschafft unserer Seele den nötigen Ausgleich. Übrigens gibt es de facto keinen Unterschied zwischen einem Whirlpool und einem Jacuzzi. Zum Wohlbefinden trägt außerdem die Tatsache bei, dass wir uns praktisch um nichts kümmern müssen, weder um den Haushalt noch um das Kochen. Nach dem Schlafen bedienen wir uns vom Frühstücksbuffet, nach der Sauna wartet ein leckeres Mittagsmenü auf uns und den Abend lassen wir ebenfalls bei kulinarischen Genüssen ausklingen. 

 
Kommentieren und bewerten