Holz – ein Designklassiker wird wieder modern: Holzmöbel und Holzböden


Pixabay.com © midascode

 
In der Küche sind Holzarbeitsplatten besonders beliebt. Das liegt vor allem an ihrer warmen und angenehmen Haptik. Holz gilt als weiches, handschmeichelndes Material, wodurch es Spaß macht, die Platte zu berühren. Im Vergleich dazu wirken Küchenarbeitsplatten aus Stein eher kalt und hinterlassen einen sterilen Eindruck. Wenn die Einbauschränke der Küche bereits aus Holz sind, bietet es sich an, die Arbeitsplatte aus demselben Material anzufertigen, damit kein Stilbruch entsteht. Da jeder Baum eine andere Maserung besitzt, ist jede Platte zudem einzigartig.

Mit der richtigen Pflege sind Holzplatten besonders widerstandfähig gegen Fettspritzer oder Wasserflecken. Hierfür existieren Holzpflegemittel wie Wachs oder Öl. Küchenarbeitsplatten aus Holz sind außerdem auch ökologisch, denn sie bestehen zum einen aus einem nachwachsenden Rohstoff, zum anderen sind sie besonders langlebig. Durch diese Vorteile haben die Platten aus natürlichem Material dann sogar ein besseres Preisleistungsverhältnis als zunächst günstiger erscheinende Pressspanplatten in Holzoptik. Ist das Holz der Arbeitsplatte irgendwann einmal abgenutzt, kann es einfach abgeschliffen werden und sieht danach wieder aus wie neu.

Je nach Farbe der sonstigen Kücheneinrichtung sollte ein passender Holzton ausgesucht werden. Durch die vielen verschiedenen Holzarten von Birke über Buche bis hin zu Walnuss oder Schwarzeiche sind so gut wie alle Brauntöne verfügbar. Kleiner Tipp: Wer eine helle Küche besitzt, sollte zu einem eher dunkleren Holz greifen, andersherum bringt ein helleres Holz mehr Licht in die Küche. Bei einer weißen Küche passen hingegen alle Holzfarben.

Holz im modernen Raumdesign

Trendmaterial HolzIm modernen Raumdesign spielt Holz heute eine sehr wichtige Rolle. Früher galten Holzmöbel oder ein hölzerner Fußboden als rustikales und wenig modernes Design, doch die Zeiten und Geschmäcker moderner Familien haben sich gewandelt. Holz strahlt eine wohnliche Wärme aus, taucht den Raum in Gemütlichkeit und überzeugt weiterführend durch seine robusten und nachhaltigen Eigenschaften. Auch im Fokus auf ein Leben mit der Natur hat sich der Rohstoff als Highlight im modernen Wohnen etabliert und wird vor allem in den Bereichen Massivholzmöbel und Holzböden in zahlreichen Haushalten verwendet.

Vorteile von Holzmöbeln und Holzböden sind vielseitig

Das Fazit von einem Monat Relaunch ergab unter anderem folgende Betrachtungswinkel. Zitat 1: „Die Holzeigenschaften bieten bei jedem Wohnbau vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Kaum ein anderer Baustoff bietet vergleichbare Einsatzreichweite“, meint Tobias Biecker und erkennt den Relaunch seines Online-Shops holz-direkt24.com als zeitgerechte Veränderung. „Wer seine Wand verkleidet, muss doch nicht vor dem Boden halt machen. So entstand die Idee unsere Online-Shops, wie z.B. paneele-online.com, laminatboden.de, regal-bretter.de unter einem Dach zu vereinen“ und Zitat 2: „Wegen seiner gemütliche Ausstrahlung lässt sich Holz als Baustoff vielseitig einsetzen. Die Idee, unsere Online Shops zusammenzuführen, hilft unseren Kunden, die unzähligen Möglichkeiten der Holzverwendung zu entdecken“, sagt Tobias Biecker zum Relaunch des Online-Shops holz-direkt24.com.

Holz ist robust und nachhaltig, lässt sich individuell in der Oberfläche behandeln und erfüllt höchste Ansprüche im Bezug auf eine stilvolle und langlebige Raumgestaltung. Zum Beispiel erfreuen sich echte Holzböden schon länger größter Beliebtheit, da sie im Gegensatz zum Laminat durch Abschleifen und neu behandeln über einen langen Zeitraum attraktiv und funktional sind. Auch bei Holzmöbeln steht die Entscheidung mit Zukunftsorientierung im Mittelpunkt. Ein Kleiderschrank oder ein Wohnraummöbel aus massivem Holz überzeugt im zeitlosen Design und passt zu jeder Einrichtung, jedem Wohnstil und allen Vorlieben für eine Farbe, eine Ausführung oder eine Form.

Designklassiker für Trendsetter und Einrichtungskünstler

Kaum ein Werkstoff ist so vielseitig wie Holz. Die natürliche Maserung, die unterschiedlichen Holzfarben und Wuchsformen, aber auch die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten mit einer Lackierung, Lasur oder geölten Oberfläche lassen Wohnträume erfüllen und dem gewünschten Stil größte Aufmerksamkeit schenken. Dabei überzeugen Holzmöbel oder Holzböden Menschen verschiedener Altersgruppen und gehören in Mietwohnungen und Häusern, sowie in Eigentumswohnungen zur beliebtesten Grundausstattung. Das Ambiente erwärmt sich, Harmonie zieht ein und das Wohlbefinden in den eigenen Räumlichkeiten steigt. Während Möbel aus massivem Holz früher eher in ländlichen Regionen und Bauernstuben Verwendung fanden, hat sich der erneuerbare nachwachsende Rohstoff längst einen Weg in Stadtwohnungen und Trendsetter-Haushalte geebnet. Holzmöbel und ein Fußboden aus massivem Holz ist mit allen anderen Werkstoffen kompatibel und kann mit furnierten Möbeln oder Klavierlack-Möbeln ebenso wie mit individuellen Einrichtungsideen im primären Holzdesign kombiniert werden.

Mit edlem Parkett und Möbeln aus echtem Holz zieht die Natur in jedem Haus und allen Wohnungen ein, wodurch sich der moderne Charme perfekt mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz, sowie Individualität und Persönlichkeit in der Einrichtung verbinden lässt. Da Holz obendrein sehr stabil ist, trifft man eine Entscheidung für langlebige Möbel und Fußböden, die stärkste Belastung aushalten und täglichen Herausforderungen gewachsen sind.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bewertung*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.