Online Marketing – auch für Hamburger Unternehmen wichtig


unsplash.com/@kmuza

 
Zunehmend mehr Verbraucher suchen über Google nach regionalen Angeboten in Hamburg. Auch über Werbeanzeigen in sozialen Netzwerken gewinnen Hamburger Unternehmen in wachsendem Maß Neukunden und animieren Stammkunden zu wiederholten Umsätzen. Das klassische Marketing mit Mitteln wie Zeitungsanzeigen verliert zugleich an Bedeutung. Ob Einzelhändler, Arzt oder Handwerker: Ein professionelles, regionales Online-Marketing gehört heute zur Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Wirtschaften.

Beim lokalen Online-Marketing handelt es sich um eine komplexe Herausforderung, die unterschiedliche Aufgaben umfasst. Drei Bereiche ragen heraus:

  • lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO)
  • Suchmaschinenwerbung (SEA)
  • Marketing in den sozialen Netzwerken

Lokales Online-Marketing in Hamburg: Local SEO als wichtiger Baustein

Die Platzierung bei Suchmaschinen entscheidet wesentlich darüber, wie viele Nutzer Hamburger Unternehmen online erreichen. Bestenfalls listen Google und Co. Betriebe bei den relevanten Suchbegriffen auf der ersten Seite weit oben. Die Erfahrung zeigt: Gewöhnlich klicken User die ersten Links an, kaum jemand blättert auf weitere Seiten. Diese Suchmaschinenrankings können Anbieter zu ihren Gunsten beeinflussen. Das realisieren sie mit SEO, für Firmen mit regionalem Kundenkreis eignet sich Local SEO. Ein zentraler Ansatz ist, die eigene Homepage mit optimierten Texten zu versehen. Diese hochwertigen Texte enthalten in idealer Anzahl thematische Keywords in Verbindung mit dem Stadtnamen oder mit dem Stadtteilnamen. Bei einer Kfz-Werkstatt in Altona kommen zum Beispiel Keywords wie „Autowerkstatt Hamburg“, „Kfz-Reparatur Hamburg-Altona“ und „Reifenservice Altona“ infrage.

Werbung bei Google und in sozialen Netzwerken

Sichtbarkeit in den Suchmaschinen verwirklichen Unternehmen auch mit Suchmaschinenwerbung. Vor allem beim Marktführer Google lohnt es sich, in Werbeanzeigen zu investieren. Werbetreibende bestimmen, bei welchen Suchbegriffen Google ihre kleinen Online-Annoncen anzeigt. Das ist ein schwieriges Unterfangen und erfordert Expertise. Viel spricht dafür, eine erfahrene Online-Marketing Agentur in Hamburg damit zu beauftragen. Sie setzt das Budget effizient ein, indem sie die passenden Keywords wählt, den Anzeigentext prägnant formuliert und die Resultate durchgehend analysiert.

Darüber hinaus machen sich kluge Unternehmer in Hamburg die Popularität von sozialen Netzwerken zunutze und schalten dort Werbung. Facebook und Co. erweisen sich als perfekte Werbeplattformen, weil sie die Wohnorte der User kennen und entsprechend zielgruppenspezifisches Marketing ermöglichen. Werbende können zum Beispiel sicher sein, dass ihre Anzeigen nur bei Hamburger Usern erscheinen. Das minimiert die kostspieligen Streueffekte.

Die Vorteile einer lokal ansässigen Online-Agentur

Mit der rasant steigenden Bedeutung des Online-Marketings nimmt die Anzahl an Internetagenturen zu, Selbstständige und Firmen wählen aus einer großen Anzahl. Es gibt gute Gründe, diese Auswahl auf Agenturen in Hamburg zu beschränken. Theoretisch können auch Dienstleister aus München, Frankfurt und aus anderen Städten Aufgaben wie Local SEO übernehmen, regionale Anbieter weisen aber gewichtige Vorteile auf.

Erstens kennen sie die Wettbewerbssituation vor Ort. Mit diesem Know-how passen sie das individuelle Marketing an die örtlichen Rahmenbedingungen an. Zweitens erlaubt ein Standort in Hamburg persönliche Treffen. Auch im digitalen Zeitalter lassen sich viele Fragen in direkten Meetings häufig besser klären. Drittens machen sich Interessierte bei einem Beratungsgespräch vor Ort einen fundierten Eindruck ihrer Gegenüber, sie müssen sich nicht mit den Angaben auf einer Homepage begnügen.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bewertung*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.