Online Business: Die Zukunft für Hamburger Firmen liegt (auch) im Internet!


Photo by Etienne Boulanger on Unsplash

Zu Anfang schien es so zu sein, dass die Digitalisierung lediglich einzelne Branchen betraf. Doch inzwischen ist längst deutlich geworden, wie wichtig das Online Business inzwischen geworden ist. Denkt man nur einmal kurz an die Auswirkungen der Corona Krise, so zeigt sich schnell, dass viele Branche extrem unter der neuen Situation und den neuen Bestimmungen gelitten haben. 

Ganz anders sieht es da zum Beispiel im Online Handel aus. Für Firmen, die in der Lage waren, sich schnell auf das Online Business einzustellen, lief es dann trotzdem recht gut. Eine Webagentur Hamburg hilft dabei, erfolgreich ein Online Business aufzubauen. 

Darum liegt die Zukunft im Online Business

In der Aufrüstung des Geschäftsmodells mittels der Digitalisierung liegt hier das Hauptaugenmerk. Hier geht es vor allem darum, einen Mehrwert für das Unternehmen durch neue Technologien zu erreichen. Große Vorteile werden hier vor allem durch deutliche Verbesserungen in der Kommunikations- und Informationstechnologie erzielt. 

Das hat sich gerade überaus deutlich gezeigt. Plötzlich ging es darum, dass die Kommunikation überall auch virtuell erfolgen kann. Das hat natürlich in den sozialen Medien schon lange ausgezeichnet funktioniert, doch in Firmen war diese Möglichkeit eher weitgehend unbeachtet. 

Doch ohne die überall geführten Videokonferenzen hätte das wirtschaftlich, ebenso wie im Bildungswesen, erhebliche Einbußen gefordert. 

Das Home-Office hält Einzug in den Alltag

Was wohl kaum jemand erwartet hätte, so hat das Home-Office quasi mit Überschallgeschwindigkeit Einzug in den Alltag unglaublich vieler Menschen auch in Hamburg gehalten. 

Viele Firmen und Unternehmen waren auf diese Entwicklung entweder gar nicht oder nur mäßig vorbereitet. In Akkordzeit wurden hier Lösungen gesucht und umgesetzt. 

Das Resultat ist nun die Erkenntnis, dass das Online Business sehr viele Vorteile mit sich bringt. Während Arbeitnehmer nun plötzlich nicht mehr in der gehassten Rush Hour ihre Zeit vertrödeln müssen und sogar in bequemen Wohlfühlsachen ihren Arbeitsalltag von zu Hause aus steuern können, stellen aber auch die Unternehmen selber fest, dass hier ein echtes Potenzial schlummert. 

Gerade in Hamburg sind die Mieten nicht gerade günstig, das betrifft sowohl Ladenlokale wie auch Büromieten. Schnell wird hier klar, welch großes Einsparpotenzial in der angebotenen Möglichkeit des Home-Office lauert. Betriebskosten wie Strom- und Heizkosten werden deutlich minimiert, wenn der Arbeitnehmer von zu Hause aus arbeitet. Langfristig kann das auch zur Folge haben, dass auf Büros ganz verzichtet werden kann, bzw. dass sie sich in einer weniger exponierten Lagen befinden und dazu noch sehr viel kleiner sein könnten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.