Hamburgs Messen erfolgreich nutzen

Messehallen HamburgHamburg hat als deutsche Metropole eine Sonderstellung. Die Hansestadt ist durch den Hafen immer einen Schritt voraus und kann vom Kulturaustausch, der sich auch aus der Wirtschaft ergibt, sehr profitieren. Ein besonders großer Magnet für den Austausch von unternehmens- und wirtschaftlich relevanten Themen, sind die Fachmessen, von denen jährlich mehr als 40 Stück veranstaltet werden. Die Messe dient dem direkten Austausch zwischen Herstellern, Fachpublikum und Händlern. Doch wie kann eine Messe zum Erfolg werden ohne lange Lehrgeld bezahlen zu müssen und auf Erfolge zu warten?

Ziele der Messe

Die konkreten Ziele einer Messe richten sich nach der Art der Veranstaltung. Messen sind in den letzten Jahren immer vielseitiger geworden. Neben der Ausstellung von Produkten, Rohstoffen und Dienstleistungen, werden die Veranstaltungen heute z.B. auch für die Akquirierung gut ausgebildeten Personals genutzt. Neben professionellen Angeboten und deren Präsentation, geht es auf der Messe auch darum, aufzufallen. Die Mittel dazu sind vielseitig und werden immer frischer und jugendlicher ohne die Seriosität zu untergraben. Um den modernen, medienverwöhnten Kunden zu begeistern, ist viel Knowhow gefragt.

In der heutigen Zeit, in der Informationen zu Produkten auch aus dem Internet bezogen werden können, gilt es die Blicke der Interessenten auf die fachliche Vorbereitung zu ziehen. Dabei genügt die Messehostess zur Erklärung und zum Ködern von Kunden schon lange nicht mehr. Das Messemarketing ist im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dies gilt für Aussteller und Organisatoren der Messen. Um die Miete für den Messestand zum Erfolg werden zu lassen, ist professionelle Hilfe angebracht.

Erfolgsmaximierung durch Beratung

Die Beratung vor dem, Messeauftritt ist eine große Hilfestellung, um die Investition der Standgebühr direkt zu messbarem Erfolg werden zu lassen. Die beste Wahl fällt auf Unternehmen, welche ortsansässig sind und schon mehrere Jahre Erfolg in der Branche verzeichnen. Die EAST END Eventagentur ist ein Beispiel für eine Agentur mit Weitblick. Dieser ergibt sich dadurch, dass die erfolgreichen Berater bereits einige Jahre die Trends und Gewohnheiten der Zielgruppen analysieren und Erfahrungen bei der Wirkung von Werbung sammeln konnten. Das Produkt sind Messeauftritte und Veranstaltungen, welche im Kopf der Besucher bleiben und positiv mit dem Unternehmen verbunden werden. Der Messebesuch zählt für Kunden und Interessenten zu einem Ereignis, welches sie länger positiv begleiten wird, als z.B. ein Werbegeschenk.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Um die Wirkung auf dem Messestand zu effektiv wie möglich zu gestalten, sind neben gut ausgebildeten sozial bewanderten und belastbaren Mitarbeitern für den Stand, auch die vielen Eye- und Earcatcher zu beachten. Wer sich die Zusammenarbeit mit einer professionellen Werbeagentur wie der EAST END Hamburg sparen möchte, zahlt am Ende vielleicht sogar drauf.

Ist ein Messeauftritt unprofessionell oder geht im modernen Angebot der anderen Aussteller unter, lohnt sich keine Standgebühr. Standardisierte Aufsteller und emotionslose Werbegeschenke erreichen heut kaum noch Kundenkreise. Events und ansprechende Programmgestaltungen sind im Bereich des Entertainments auf der Messe als sinnvoll anzusehen und bedeuten einen hohen Wiedererkennungs- und Erinnerungswert, welche den Kundenkreis schnell erweitern.

 
Kommentieren und bewerten