Boxen, Laufen, Tennis uvm. - Sportevents in Hamburg 2017

unsplash.com/@mzemlickis

 
Hamburg ist immer eine Reise wert. Fischmarkt, Hafen, Elbphilharmonie, Shopping - die Stadt an der Elbe bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, auch sportlicher Natur. So kann ein Aufenthalt in Hamburg auch mit einem der Sportevents in der Hansestadt verbunden werden.


Lauf-Veranstaltungen

Der Hamburg-Marathon wird am 23. April gestartet. Die Marathon-Strecke führt quer durch Hamburg, vom Start in der Karolinenstrasse, über die Reeperbahn und Altona geht es zu Landungsbrücken. Star des Marathons ist 2017 der Olypmiasieger von 2012 in London Stephen Kriprotich aus Uganda. Am 17. Juni findet im Hamburger Stadtpark wieder der Women's Run statt. Er ist Teil einer bundeweiten Frauenlaufserie. Am Lauf nehmen gute 5.000 Frauen und Mädchen teil. Am 25. Juni fällt der Startschuss auf der Reeperbahn für den Hamburg Halbmarathon mit rund 10.000 Teilnehmern. Damit ist er der drittgrößte Halbmarathon in Deutschland. Der Urbanathlon wird 2017 am 26. August ausgetragen. Dabei müssen von den Teilnehmern 20 Hindernisse und zwölf Kilometer bewältigt werden. Der Blankeneser Heldenlauf ist am 27. August. Der Lauf führt nicht nur Parks, sondern auch in das berüchtigte Treppenviertel. Auf 250 Teilnehmer ist der sog. Bergziege2-Lauf beschränkt. Bei dem Lauf geht es 590 Stufen zuerst hinauf und dann über 600 Stiegen hinunter. Am 24. September fällt der Startschuss für den Volkslauf durchs Alstertal. Wer nicht sofort beim Halbmarathon mitmachen will, meldet sich einfach online für den zehn bzw. vier Kilometer oder den Schnupperlauf an. Aber Achtung, die Anzahl der Teilnehmer ist auf 800 beschränkt.

AIBA-World-Boxing Championships 2017 in Hamburg

Vom 28. August bis 02. September findet die 19. Amateur-Box-WM in der Alsterdorfer Sporthalle statt. Das ist die erste Amateur-Box-WM in Deutschland seit 1995. 280 Boxer aus über 80 Nationen werden bei der WM am Start sein. Geboxt wird in zehn Gewichtsklassen werden. Pro Land wird es pro Gewichtsklasse einen Teilnehmer geben. Das Teilnehmerfeld wird zeitnah zur WM bekannt gegeben. Wer auf sportliche Events setzen möchte, sollte sich einen der zahlreichen Anbietervergleiche wie wettangebotscode.de anschauen

Deutsches Derby hat lange Tradition in Hamburg

Das 148. Deutsche Derby findet von 30. Juni bis 5. Juli 2017 statt. 2017 kommt es zu einer großen Neuerung. Zum ersten Mal findet das Derby nicht im letzten Renntag, sondern am 3. Renntag statt. Veranstaltungsort ist die Galopprennbahn in Hamburg Horn. Die Bahn zählt zu den traditionsreichsten und ältesten Sportstätten der Hansestadt. So findet das Deutsche Derby dort seit 1869 statt. Mittlerweile zählt das Deutsche Derby zu den wichtigsten Galopprennen außerhalb Großbritanniens. Das Preisgeld beträgt fast eine Million Euro.

Triathlon in Hamburg

Mitte Juli, vom 16. bis 17., macht die ITU-World-Triathlon-Serie Station in Hamburg. Damit hat die Hansestadt einen der größten, wenn nicht den größten Triathlon der Welt. Zur ITU-Serie gehören neun Triathlon-Veranstaltungen weltweit.

Ballsportevents in der Hansestadt

Vom 12. bis 14. April findet in Hamburg die Tischfußball-WM statt. Am Start sind rund 700 Spieler und Spielerinnen aus 41 Ländern. Die Show-Mannschaft der Harlem Globetrotters ist am 05. Mai in der Inselparkhalle in Wilhelmsburg zu sehen. Beim diesjährigen German Open, das vom 22. bis 30. Juli ausgetragen wird, besucht Tommy Haas im Rahmen seiner Abschiedstournee Hamburg und tritt in einem Legendenmatch gegen den Turnierdirektor Michael Stich an. Tickets für das German Open gibt es ab 20 Euro.
 
Kommentieren und bewerten