INTERSECTIONS - RESO & SEN2 (Vernissage)


Ausstellung 09.12.2016


Beginn: Fr. 18:00 Uhr

„Zwei Künstler von unglaublicher Präsenz.“
GRETA VERHUELSDONK

Die Hamburger Galerie beschließt das Jahr mit einer fulminanten Duo-Show: Der deutsche Künstler RESO aka Patrick Jungfleisch und SEN2, gebürtiger Puertoricaner und mit bürgerlichem Namen Sandro Figueroa, begegnen sich bei INTERSECTIONS auf intensive Art. Es ist das erste Mal, dass die beiden international renommierten Künstler in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen sind. Galeristin Greta Verhuelsdonk, die beide Urban Art Spezialisten schon seit Jahren „auf dem Radar“ hat, bezeichnet diese Konstellation als „absoluten Glücksfall: Hier treffen zwei Künstler von unglaublicher Präsenz aufeinander.“

RESO (*1973) entwickelte bereits als Kind eine große Faszination für die Graffiti auf den New Yorker Subways und kam als 13-jähriger mit der dortigen Street Art Szene in Kontakt. Seit den späten 80ern sprühte er auf Wände im öffentlichen Raum und wurde international als Graffiti-Writer bekannt. Nach vielen Werken im öffentlichen Raum arbeitet RESO heute auf Leinwand, doch die Schrift ist immer noch Basis, der Bildinhalt ist gewissermaßen das geschriebene Selbstporträt.

SEN2 (*1969) wurde von Pop Art, Graffiti und Abstraktem Expressionismus inspiriert. Der Self Made Künstler ist seit mehr als 30 Jahren aktiv; Zitate aus dem Werk von Roy Lichtenstein oder Andy Warhol sind Teil seines Schaffens. Motive wie Flaggen oder die Freiheitsstatue verweisen auf die biografischen Wurzeln von SEN2. Nach seinem Umzug nach NYC schloss er sich der legendären „Tats Crew“ an, einer Gruppe prominenter Graffiti-Künstler und Muralisten. Wie RESO wechselte er zur Leinwand – und lässt die Grenzen zwischen Graffiti und Bildenden Künsten verschwimmen. Zur Vernissage am 09. Dezember ab 18 Uhr laden wir herzlich ein. RESO und SEN2 sind anwesend und freuen sich auf Ihr Interesse.

DIE HAMBURGER GALERIE · MITTELWEG 161 · 20148 HAMBURG







Hinweis: Die auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen über die Veranstaltung sind nicht verbindlich. Druckfehler und zwischenzeitliche Änderungen sind vorbehalten. Bitte schauen Sie für verbindliche Angaben auf die Internetseite des Anbieters / Veranstalters.