Neuenfelde

Neuenfelde stellt einen Stadtteil von Hamburg dar, welcher sich im Westen der Hansestadt befindet und rund 4.300 Einwohner aufweist. Er erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von mehr als 15,5 km² und ist durch seine ausgezeichnete Infrastruktur, die vor allem in Bezug auf die Verkehrsanbindung zum Zentrum und Umland deutlich wird, charakterisierbar.

 
  • Behörden

Behörden in Neuenfelde

Mehr Behörden in Hamburg.

Denn trotz umgebener Wasserlage kann man mit zahlreichen Bussen von Neuenfelde in andere Stadtteile wie Cranz oder durch den Elbtunnel bis nach Altona gelangen.

Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die in Neuenfelde zu besuchen sind. Hierzu zählen die St.-Pankratius-Pfarrkirche, die imposante Sietas-Werft und auch der Hof des Orgelbauers Arp Schnitger. Ferner besteht die Möglichkeit, in Neuenfelde drei Prunkpforten sowie zahlreiche unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhäuser zu bestaunen.

Jahr für Jahr findet in Neuenfelde der nach dem Stadtteil benannte Markt statt. Seit 1978 laden die Einwohner am ersten Samstag des Septembermonats Menschen aus aller Welt ein, um an einem Laternenumzug teilzunehmen. Der Markt findet direkt neben der Pfarrkirche statt und gilt als einer der ältesten sowie traditionsreichsten in ganz Hamburg. Auch ein Kinderflohmarkt gehört zu diesem Event hinzu, das insbesondere bei den Hamburger Einwohnern aus anderen Stadtteilen sehr beliebt ist.

Unternehmen in Neuenfelde

Heilpraktikerin für Homöopathie

Sie suchen eine Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie in Neuenfelde? Dann sind Sie bei mir richtig. Bei mir gibt es eine ganzheitliche und natürliche Behandlung Ihrer Beschwerden. Vereinbaren Sie einen Termin mit mir, telefonisch oder per e-mail. Ich nehme mir Zeit für Sie.

Hasselwerder Straße 43, 21129 Hamburg

Im Hamburger Stadtteil Neuenfelde leben ca. 4.400 Einwohner auf einer Fläche von 15,50 km², das entspricht einer Bevölkerungsdichte von 284 Einwohnern / km².