Kampfkunst Gym Kwan e.V.

MMA in Hamburg





Kampfkunst Gym Kwan e.V besteht seit 1982. Die Mitglieder des Vereins gehören zu den Pionieren in Deutschland für Muay Thai. Wir sehen uns immer als eine große Familie. Unser Motto lautet: „Nicht die Menge sondern die Qualität ist unser Ziel“.

MMA (Mixed Martial Arts)

Mixed Martial Arts (kurz MMA) ist der geläufige Ausdruck, um die Kombination aus Schlagen, Kicken, Bodenkampf und Aufgabegriffen in einer Vollkontakt-Kampfsportart, zu beschreiben. MMA beinhaltet die effektivsten Techniken aus den verschiedensten Kampfsportarten, vor allem aber Boxen, Muay Thai, Ringen, Judo und Jiu-Jitsu. Gekämpft werden darf im Stand sowie auch am Boden. MMA/Freefight erfreut sich in den letzten Jahren, einer immer größeren Beliebtheit bei Mann und Frau. Mehr Infos zum Thema MMA in Hamburg

Muay Thai

Muaythai gehört zu den härtesten Kampfsportarten auf der Welt. Hier wird mit Fäusten, Ellenbogen, den Knien, Schienbein und den Füßen gekämpft. Den größten Teil des Trainings wird an den Sandsäcken und Pratzen verbracht. Optimale Gewichtsabnahme und kompromißlose Selbstverteidigung. Viele trainieren gerade aus diesen beiden Gründen und nicht um zu kämpfen. Langsam wagen sich auch immer mehr Frauen an diese Kampfkunst. Erfahre hier mehr zum Thema Muay Thai

Kickboxen

Beim Kickboxen wird mit Schienbeinen, Händen und Füssen gekämpft. Das Clinchen ist hier verboten. Kickboxen wird auch immer mehr von Frauen angenommen. Im Verein gibt es eine Frauengruppe die zweimal in der Woche trainiert. Sonst sind die Gruppen gemischt. Für den, dem das Muay Thai zu hart ist, ist Kickboxen eine gute Alternative. Mehr Infos zum Thema Kickboxen

Kung Fu

Im Kung Fu wird Geist und Körper trainiert. Das Kung Fu welches im GYM KWAN unterrichtet wird, kommt aus der Provinz Kanton in China. Daher der Name Kanton Shaolin. Hier wird die Kampfkunst mit leeren Händen und mit Waffen trainiert. Wie z.B. der Stock, das Schwert, der Säbel, der Speer, die Stahlpeitsche und das Kwan Do. Um seine körperlichen Fähigkeiten zu testen, gibt es den traditionellen Kampf. Hier wird ohne Schutz mit vollem Kontakt gekämpft. Kanton Shaolin ist für Kinder und Erwachsene geeignet.
Mehr Infos zum Thema Kung Fu in Hamburg

Tai Chi

Mit Ruhe und Gelassenheit den Tag beginnen. Tai Chi (Taijiquan), das chinesische Schattenboxen ist eine alte Kampf- und Bewegungskunst die heutzutage hauptsächlich zur Gesundheits- und Lebenspflege genutzt wird.  Tai Chi in Hamburg bietet eine angenehme Alternative, verhilft zu mehr innerer Ruhe, wirkt ausgleichend und stärkend auf Körper, Geist und Seele und ist von jedermann und jeder Frau ohne Einschränkungen zu erlernen.

Folge GYM KWAI auf facebook

Öffnungszeiten
Montags - Freitags 10:00 - 13:00 Uhr / 15:30 - 21:30 Uhr
Samstags 16:00 - 19:00 Uhr

 

  • Kontaktinformationen:
  • Kampfkunst Gym Kwan e.V.
  • Conventstr. 8 - 10, Haus A
  • 22089 Hamburg
 
Kommentieren und bewerten

Stadtteil: Eilbek