Wellness und Sauna in Hamburg

Wellness in HamburgWer im Alltagsstress nicht ausreichend Entspannung findet, schadet der Gesundheit sowohl psychisch als auch körperlich. Wellness-Angebote haben bei vielen Menschen einen hohen Stellenwert eingenommen. Sie ermöglichen es, rundum zu entspannen, die Seele ausgiebig baumeln zu lassen und neue Energie zu sammeln. Nachfolgend werden die schönsten Wellness-Angebote in der Hansestadt Hamburg beschrieben. 

1. MidSommerland in Wilstorf

Das schwedische Bad bietet neben einem großen Freizeitvergnügen auch viele Möglichkeiten für Erholung und Entspannung. Das MidSommerland verfügt über eine Naturklang-Therme, Saunawelt, einesn Außenpool sowie vielfältige Massage-Angebote. Die Saunawelt am Hamburger Außenmühlen-Teich begeistert mit vielen abwechslungsreichen Saunen. Beliebt ist die See-Sauna im 5.600 m² großen Außenbereich, die direkt am Teich inmitten einer idyllischen Lage auf Holzpfählen steht und einen traumhaften Blick bietet. Die Kinder können sich währenddessen im Erlebnisbereich austoben. 

2. Bartholomäus-Therme

Diese Sauna-Landschaft befindet sich an der Hamburger Straße nahe des beliebten Einkaufszentrums "Hamburger Meile". Sie verspricht viel Ruhe und Erholung, da die Sauna und Therme nur von Erwachsenen genutzt werden können. Zu den Besonderheiten gehören die Kaminsauna, das Römische Dampfbad, Blütenbad, Eukalyptusbad, Vitalbad, die Erlebnis-Duschen, das Tauchbecken und die vier Ruhebereiche. Hier heißt es, mit allen Sinnen zu genießen. 

3. Holthusenbad in Eppendorf

Der Tempel ist der ideale Ort für Romantiker, beispielsweise in der Candlelight-Therme. Trotz moderner Ausstattung und eleganter Räumlichkeiten besteht das Gebäude noch in der klassizistischen Bäderarchitektur, die sonst lediglich in Budapest bewundert werden kann. Das Bad verfügt über einen Badebereich, eine Therme, einen Außenpool, Spa- und großen Saunabereich, Dampf- und Aromabäder und entspannende Ruhemöglichkeiten. Häufig wird in diesem Zusammenhang auch nach Casino Bonussen gefragt. Hier fällt es nicht schwer, sich ausgiebig zu erholen und sich rundum verwöhnen zu lassen. 

4. Kaifu-Bad & Kaifu-Sole in Eimsbüttel

Im Kaifu-Bad, das zu den ältesten Bädern in Hamburg gehört, finden Besucher die optimale Erholung inmitten einer riesigen Badelandschaft. Hier heißt es, im 32 Grad warmen Floating-Becken zu schweben und dabei die entspannenden Klänge über und unter Wasser zu genießen. Das 600 m² große Bad erstreckt sich über zwei Etagen. Es gibt drei Innensaunen, zwei Dampfbäder sowie einen Eisschnee-Brunnen. Weitere Highlights sind das Sole-Sprudelbecken und die Himalaya Salzstein-Sauna. 

5. MeridianSpa in Eppendorf im Alstertal

Der weitläufige Wellness-Bereich bietet verschiedene Saunen wie die Salzkristall- oder Aromasauna, viele Massage-Angebote, einen Whirlpool, Eisbrunnen, eine Kaminecke und Dachterrasse. Hier lässt es sich wunderbar abschalten. Aktive können ein Fitness-Training absolvieren. Die MeridianSpa-Anlagen bieten ein wohltuendes Komplettprogramm für den Körper und die Seele.

Fazit

Die verschiedenen Wellness-Angebote in Hamburg bieten für jeden Geschmack das Passende. Hier fällt es nicht schwer, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Die Wärme der Saunen ist wohltuend für den Körper und die Seele. Dadurch können Erkältungen vorgebeugt werden. Eine anschließende Massage, ein Aufenthalt im Whirlpool und vieles mehr runden das Wohlfühlprogramm perfekt ab.

 
Kommentieren und bewerten