Stromausfall am Flughafen Hamburg

Hamburg, den 04.06.2018 um 00:18 Uhr


Kein Terroranschlag - kein Pilotenstreik - und dennoch geht am Flughafen Hamburg (HAM) nichts mehr. Ein Stromausfall gegen 10:00 Uhr am Sonntag, den 3.Juni 2018 legte den Flughafen lahm, der Flugbetrieb musste zu 60% eingestellt werden. Flugpassagiere beklagten sich über teilweise unmögliche Zustände und mangelnde Informationen.

Hamburg Airport HAM

 
Flugzeuge wurden teilweise nach Hannover und Bremen umgeleitet. Die Hamburger Polizei musste eingreifen und die Zufahrten zum Airport abriegeln, weil sich hunderte von Passagieren vor den Terminals aufhielten und nicht wussten, wie es weiter gehen soll. Organisatorisch mal wieder eine Blamage für den fünftgrößten Flughafen Deutschlands!

Der Geschäftsführer des Flughafens, Michael Eggenschwiler erklärte, er hoffe darauf, am Montag den Betrieb wieder aufnehmen zu können.

 

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Urlaub & Touristik" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: Flughafen Hamburg, Airport HAM, Stromausfall


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.