Schneechaos in Hamburg sorgt für Verspätungen bei Bus und Bahn

Hamburg, den 11.12.2012 um 15:56 Uhr


Verspätungen bei Bus und Bahn durch Schneechaos in Hamburg.Bereits letzte Woche konnte man es erahnen: Der plötzliche und heftige Schneefall würde bei den öffentlichen Verkehrsmitteln in Hamburg wieder für zahlreiche Verspätungen sorgen.

So chaotisch wie im letzten Jahr sollte es allerdings nicht zugehen, so die Bahn. Im vergangenen Winter sei es in Norddeutschland zu vielen und erheblichen Verspätungen im Bahnverkehr gekommen. Doch dieses Jahr hätte die Bahn sich vorbereitet: Um Verspätungen weitestgehend zu vermeiden, hätten die Bahn-Mitarbeiter schon im Sommer die Weichen und Weichenheizungen inspiziert, Entgleisungsanlagen überprüft und ihre Schneepflüge auf Vordermann gebracht. Natürlich würden Verspätungen trotzdem nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Im Regionalverkehr zwischen Itzehoe und Hamburg kam es erst letzte Woche zu einer Verzögerung von einer Stunde, da ein Güterzug liegengeblieben war. Dazu ist eine Bahn im Stadtteil Neugraben ausgefallen, wodurch auch die anschließenden Züge eine Stunde später fuhren. Mittlerweile würde der Verkehr auf beiden Strecken aber wieder störungsfrei laufen.

Auch der HVV hat sich in den letzten Jahren Gedanken zu den Verspätungen gemacht. Sollte es Verzögerungen von mehr als 20 Minuten am Fahrtziel geben, erhalten die HVV-Kunden auf Wunsch die Hälfte des Fahrpreises zurück. Dabei ist es sogar unwichtig, wodurch die Verspätung verursacht wurde. Bei Einzelfahrkarten werden 50 % des aufgedruckten Fahrpreises erstattet. Bei Beträgen unter einem Euro, werden diese sogar auf einen Euro aufgerundet. Für Gruppen-, Jahres-, Wochen- oder Monatskarten gibt es ebenfalls spezielle Erstattungsansprüche. Der Anspruch kann jedoch nur innerhalb einer Frist von drei Tagen nach Vorfallsdatum geltend gemacht werden. Bis Juli letzten Jahres haben bereits 29.000 Kunden von diesem Angebot Gebrauch gemacht.

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann vor der Fahrt die Webseiten der Bahn und des HVV besuchen. Dort findet man die besten Anbindungen mit Berücksichtigung auf alle aktuellen Sperrungen.

nh - hamburgportal

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Die Stadt" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: Verspätungen Hamburg, HVV Verspätungen, Verspätungen Deutsche Bahn, Öffentliche Verkehrsmittel Hamburg


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.