Neues Restaurant eröffnet in Hamburg HafenCity

Hamburg, den 13.09.2011 um 01:33 Uhr


Neues Restaurant Konzept in Hamburg HafenCityDer junge Stadtteil Hamburg HafenCity ist um eine kulinarische Attraktion reicher. Das neue Restaurant Konzept La Baracca hat heute seine Pforten für das neugierige Publikum geöffnet. Ein ungewöhnliches aber in anderen deutschen Großstädten bereits bewährtes Konzept verwöhnt Gäste, Touristen und Angestellte der pulsierenden HafenCity. An jedem Sitzplatz befindet sich eine elektronische Speisekarte im TouchPad Format, welches mit der am Eingang erhaltenden Guest Card aktiviert wird. Der Vorteil: absolute Bewegungsfreiheit im gesamten Restaurant, das aus mehreren Themenbereichen besteht. Unter anderem mehrere Weinbars, eine Kaminecke bis hin zu persönlichen abgetrennten Bereichen für Geschäftsbesprechungen oder private Feierlichkeiten. 

Die Speisen kommen aus der frischen italienischen Küche und werden in der einsehbaren Küche von Gast- und Sterneköchen frisch zubereitet. Die Portionsgrößen sind bewusst klein gehalten, damit man möglichst viele Gerichte probieren kann.

Auch die Weinauswahl ist ungewöhnlich groß und der Gast entscheidet selbst die Menge an der über 96 offenen Weinen beinhaltenden Weinbar.

Abgerechnet wird zum Schluß, alle Vorgänge werden auf der persönlichen Guest Card gespeichert die allerdings jederzeit kontrollierbar ist.

as hamburgportal

Restaurant LaBaracca Hamburg
Restauranteröffnungen in Hamburg
 

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Gastronomie" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: Restaurants Hamburg, Restaurant Eröffnung, Hamburg HafenCity


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.