Hamburg macht blau! Blue Port 2012

Hamburg, den 14.08.2012 um 01:56 Uhr


Blue Port Hamburg 2012Vom 13. bis 19. August erstrahlen dutzende von Gebäuden und Brücken zwischen dem Freihafen und HafenCity, elbabwärts bis zur Köhlbrandbrücke in einen ganz anderen Licht: blau. Auch die historischen Landungsbrücken und das Musicaltheater im Hafen von "Der König der Löwen" erstrahlen in königlichen Blau. Lichtkünstler, Autor und Theatermacher Michael Batz und sein Team hat diese weltweit einmalige Lichtinszenierung nun schon seit 2008 zum dritten Mal ins Leben gerufen. Nicht nur die Schiffe auf der Elbe, wie hier auf dem Foto der Schaufelraddampfer Lousiana Star, sondern rund hundert weitere prägnante hafentypische Gebäude, Hafenanlagen und Brücken werden von insgesamt über 5.000 blauen Neonröhren und unzähligen blauen LEDs in Szene gesetzt. Das Lichtkunstprojekt Blue Port Hamburg 2012 findet etwa eine Woche vor dem Start der Hamburg Cruise Days statt. Eingeschaltet wurde das Blaulicht gestern um 21:56 Uhr auf der "Cap San Diego" vom Künstler selbst zusammen u.a. mit Kultursenatorin Barbara Kisseler per Knopfdruck.
Die ganze Woche soll das Wetter mitspielen, so können wir bei Temperaturen von für Hamburg untypischen 22 bis 26 Grad Celsius die nächsten lauen Sommerabende geniessen.

as hamburgportal

 
Kommentieren

Weitere Informationen zu diesem Artikel: Dieser Beitrag ist der Kategorie "Hafen Hamburg" zugeordnet. Außerdem ist er mit folgenden Suchworten verknüpft: Blue Port 2012, Hamburg Cruise Days, Hamburger Hafen, Lichtkunst-Projekt


Weitere Nachrichten dieser Kategorie:

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Richtigkeit der Nachrichten garantieren.