Studieren und Studium

In der Hansestadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten den gewünschten akademischen Abschluss zu erreichen. Zahlreiche Universitäten und Fachhochschulen stehen dem Interessenten zur Auswahl.

Besonders beliebt sind die modernen Bachelor-Studiengänge. Wer sich anschließend weiterqualifizieren möchte, sollte sich einen Master-Studiengang anschauen.

Studienprofil IUBH Duales Studium

IUBH DualDie IUBH, eine in Bad Honnef ansässige private Hochschule für Management und Wirtschaft, wurde im Jahr 1998 gegründet. Seither hat sie sich zu einer der erfolgreichsten staatlich anerkannten privaten Fachhochschulen Deutschland entwickelt.

Osterbekstraße 90a, 22083 Hamburg

Das Abitur als Eintritt in die Universität und als berufliche Aufstiegschance

Hafencity UniversitätMan kommt heute nicht mehr drum herum festzustellen, dass die Karrierechancen mit einem Haupt- oder Realschulabschluss begrenzt sind. Auch wenn manche Unternehmen in Ausnahmefällen einen guten Realschüler einem schlechten Abiturienten gegenüber vorziehen, sieht es in der Regel doch so aus, dass die Mehrheit der Bewerber mit guten Abiturnoten überzeugt. Realschüler haben dabei schlechte Karten.

Technische Universität Hamburg-Harburg

Technische Universität Hamburg-HarburgDie Technische Universität Hamburg-Harbug (TUHH) ist eine staatliche Universität. Die Uni hat sich stark auf technische Studiengänge fokussiert. Das Studienangebot umfasst zahlreiche Bachelor- und Master-Programme.

Schwarzenbergstrasse 95, 21073 Hamburg

Universität Hamburg

Universität HamburgIn der Universität Hamburg studieren fast 40.000 Studenten in verschiedenen Fachbereichen sowie Fakultäten: Rechtswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Medizin, Erziehungswissenschaften, Psychologie und Bewegungswissenschaften, Geisteswissenschaften sowie Mathematik. Informatik und Naturwissenschaften

Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

Universität Rostock

Studium Uni RostockWer sich für ein Studium an der Universität Rostock entscheidet, entscheidet sich für eine Universität mit Geschichte – 1419 steht als Gründungsdatum. Damit ist die Universität Rostock die älteste Hochschule im Ostseeraum. Mit ihrem Leitspruch „Traditio et Innovatio“ ist die Universität Rostock heute eine moderne Bildungsstätte mit einem überdurchschnittlich breiten Fächerspektrum, einem sehr guten Studierendenservice und einer guten Qualität in Lehre und Forschung. Studieren an der Universität Rostock

Parkstraße 6, 18057 Rostock