mevaleo - Fernstudium Hamburg


mevaleo - Fernstudium - Akademischer Grad neben dem BerufEin Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich berufsbegleitend zu qualifizieren und seine Karrierechancen zu verbessern. Im Unterschied zum Präsenzstudium erarbeitet sich der Fernstudent den Lehrstoff weitgehend selbstständig. Dazu bekommt er von der Fernschule Lehrmaterialien zugeschickt, die speziell für den Fernunterricht konzipiert sind. Zunehmend werden die Möglichkeiten des Internets genutzt, es gibt Videokonferenzen und virtuelle Vorlesungen. Der Student hat regelmäßigen Kontakt zu seinen Lehrkräften; in größeren Abständen werden Präsenzseminare durchgeführt. Der erreichte Wissensstand wird durch Übungsaufgaben und Prüfungen kontrolliert. Lange Zeit war die Fernuniversität Hagen die einzige nennenswerte Einrichtung, die akademisch ausgerichtete Fernstudiengänge anbot. Inzwischen hat sich das Angebot erheblich verbreitert. Neben einer Reihe von privaten Schulen, die Fernstudiengänge in verschiedenen Bereichen anbieten, gehen immer mehr Hochschulen und Universitäten dazu über, zusätzlich zum Präsenzstudium Fernunterricht anzubieten.

In Hamburg ist eine der größten private Hochschulen Deutschlands beheimatet. Sie hat die staatliche Anerkennung vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg seit 1997. An der Hamburger Fernhochschule (HFH) sind mehr als 10.000 Studenten eingeschrieben. 3.500 Absolventen haben bereits einen anerkannten Abschluss der HFH in der Tasche. Das Studienangebot umfasst akkreditierte Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Gesundheitswesen. Die meisten Studiengänge führen zum Bachelor, Master oder Diplom. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit Zertifikatskurse zu belegen. In diesem Fall absolviert der Student nicht das komplette Studium, sondern sucht sich die Wissensmodule aus dem Angebot heraus, die für seine berufliche Karriere von Interesse sind. Ein Fernstudium neben dem beruflichen Alltag zu absolvieren, ist eine echte Herausforderung. Um den Studierenden effektiv zu unterstützen hat die HFH 40 regionale Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingerichtet. So können die Studierenden wohnortnah begleitet werden. Die Semester beginnen jährlich am 1. Januar bzw. 1. Juli.

Die Praxis zeigt, dass der Abschluss eines Fernstudiums den Absolventen gute Karrierechancen eröffnet. Die Studiengänge sind so konzipiert, dass der Studierende den gleichen Stoff wie in einem Präsenzstudium vermittelt bekommt. Das bestätigt die Akkreditierung der Studiengänge durch die Agenturen Acquin und ZEvA. Umfragen unter den Personalchefs belegen, dass der Absolvent eines Fernstudiums gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat, das er durch den erfolgreichen Abschluss ein hohes Maß an Disziplin, Eigenverantwortung, Selbstmanagement und Organisationstalent bewiesen hat.

 
Kommentieren und bewerten

Suchworte: Fernstudium,