Eigentumswohnungen und Häuser in Hamburg – das ist jetzt zu haben

pixabay.com © falco (CC0 Public Domain)

Hamburg ist eine Großstadt mit besonderem Charme. Sie gilt als attraktive und lebenswerte Stadt.


Hamburg ist eine attraktive Stadt und entsprechend begehrt sind Immobilien. Doch wer einen Blick auf den Mietspiegel in Hamburg wirft, fragt sich zurecht, ob die Anschaffung von Wohneigentum nicht die bessere Alternative ist. „Schöner wohnen in Hamburg“, dieses Vorhaben ist nicht einfach umzusetzen, denn die Hansestadt boomt derzeit und die Nachfrage nach Wohnungen und Häusern steigt.

Doch mit der steigenden Nachfrage hat sich auch das Angebot verändert. Traumhafte Einfamilienhäuser, schlüsselfertige Stadtwohnungen, moderne Apartments oder großzügige Lofts mit Blick aufs Wasser, die aktuellen Offerten sind vielfältig und die Wohnlagen ebenfalls. Von Alsdorf über Blankenese und der Hafen-City reichen die aktuellen Bauvorhaben von Eigentumswohnungen bis nach Wandsbek und Winterhude. Einfamilienhäuser sind derzeit unter anderem in Jenfeld, Langenhorn, Schnelsen und Wilstorf zu finden. Wo welche Immobilien stehen, wann diese bezugsfertig sind und was sie kosten, das soll Gegenstand dieses Artikels sein.

Reihenhäuser in Hamburg-Öjendorf

Der Stadtteil hält alle Einrichtungen des täglichen Lebens vor, Kindergärten, Schulen, Supermärkte, Ärzte, Cafés und Museen sind genauso vertreten wie ausgedehnte Grünflächen am Schleemer Bach. Auch der Öjendorfer Park mit seinem attraktiven See ist nicht weit. An der Archenholzstraße entstehen hier aktuell Reihenhäuser nach KfW 70 Standard. Die Wohnfläche beträgt 136 m² und die Ausstattung weist ein durchschnittliches Standardniveau auf. Insgesamt zwölf Wohneinheiten werden zu einem Kaufpreis ab 349.900 Euro angeboten und sind in Kürze bezugsfrei.

Massivhäuser mit effizienter Technik in Neugraben-Fischbeck

Neugraben-Fischbeck ist ein beliebter Stadtteil für Familien. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind hier vorhanden. An der Francoper Straße wird derzeit das sogenannte „Quartier Plus“ gebaut. Dabei handelt es sich um 35 Massivhäuser, die energieeffizient errichtet werden. Das Projekt legt Wert auf ökologische Energieerzeugung. Deshalb sind die Massivhäuser mit modernem Komfort, Lüftungen und Wärmerückgewinnungsanlage ausgestattet. Die Größe der Wohneinheiten schwankt zwischen 118 und 127 m² bei gehobener Ausstattung. Die Kaufpreise starten bei 299.950 €. Fertigstellung soll voraussichtlich Spätsommer 2016 sein. Das besondere Extra: Der Kauf der Massivhäuser ist förderfähig. Informationen zu den Förderprogrammen liefert die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Nobler Vorort Blankenese – Eigentumswohnungen mit gehobener Ausstattung

Blankenese ist ein schicker Vorort von Hamburg, der nicht nur ausgesprochen gut an das öffentliche Nahverkehrsnetz angeschlossen ist, sondern für alle Generationen die passenden Einrichtungen bereithält. Umso gefragter sind Immobilien an diesem Standort. An der Witts Alle, unweit des S-Bahnhofs, entstehen 5 elegante Neubauwohnungen. Die Wohnungen verfügen über 3-5 Zimmer bei einer Wohnfläche zwischen 83 und 159 m² und gehobener Ausstattung. Sie kosten ab 625.000 € und sind im Sommer 2016 bezugsfertig.

Eigentumswohnungen in Hamburg-Bergedorf – wohnen, wo in Hamburg die Sonne aufgeht.

Hamburg Bergedorf ist der östlichste Stadtteil von Hamburg und funktioniert wie eine eigenständige Stadt. Ausgesprochen gute infrastrukturelle Einrichtungen, weitläufige Grünanlagen und Sportangebote sowie ein vielfältiges Freizeitangebot machen Bergedorf zu einem lebenswerten Stadtteil. Gerade junge Familien, aber auch Pärchen und Senioren fühlen sich hier wohl. Das Neubauprojekt zwischen Schleusengraben und Weidenbaumsweg ist ein attraktives Wohnquartier mit gemischter Nutzung. Handwerker, Gewerbehöfe und Wohneinheiten wechseln sich ab. Ganz nahe am Kanal entstehen 94 Wohneinheiten zwischen 45 und 161 m² (2-5 Zimmer) mit gehobener Ausstattung. Die Kaufpreise beginnen ab 159.000 €. Bezugsfertig werden sie im Jahr 2017.

Stadtvilla mit Eigentumswohnungen in Hamburg-Alsterdorf – exklusiv am Brabandkanal

Der Brabandkanal zieht sich malerisch durch eine von großzügigen Gartenanlagen und Einfamilienhäusern geprägte Wohngegend. Mittendrin entsteht die Stadt Villa „Uferglanz“, ein komfortables Schmuckkästchen mit hohem Wohnwert. Das Wassergrundstück verfügt über einen eigenen Bootssteg und die Lage der Villa ist zurückgezogen. Der repräsentative, stilvolle Bau beherbergt acht Wohneinheiten mit einer Größe von 101-157 m² verteilt auf vier Zimmer. Kaufpreise beginnen ab 628.000 € und die Wohnungen sind sofort bezugsfertig.

pixabay.com © Life-Of-Pix (CC0 Public Domain)

Dieses Großzügige Loft erfüllt Wohnträume.

Ein Stadthaus mit Charme - leben im Herzen von Ottensen

Ottensen ist ein lebendiger Stadtteil mit Geschichte. Denkmalgeschützte Häuser und Straßen prägen die Gegend, die alle Annehmlichkeiten für den täglichen Bedarf bereithält. Schulen und Kindergärten, Ärzte, Geschäfte und Supermärkte sind genauso vorhanden wie die Anbindung ans öffentliche Nahverkehrsnetz sowie Parks und weitere öffentliche Grünflächen. Das Neubauprojekt entsteht in der Zeißstraße, die ebenfalls unter Denkmalschutz steht. Insgesamt sieben Wohneinheiten mit zwei Zimmern bei einer Größe zwischen 60 und 88 m² sind ab 2016 bezugsfrei. Die Ausstattung ist gehoben und die Preise beginnen bei 350.000 €.

Vielfältige Immobilienangebote in Hamburg vergleichen

Die oben dargestellten Immobilien stellen nur einen kleinen Ausschnitt der aktuellen Marktsituation dar. Einen umfassenden und aktuellen Überblick über Immobilien in Hamburg finden Interessenten online. Die Angebote lassen sich individuell nach Stadtteil, Preis oder Größe filtern, sodass interessierte Käufer rasch fündig werden.
Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich regelmäßig auf dem Laufenden zu halten. Der Immobilienmarkt ändert sich tagtäglich, denn die Nachfrage ist, wie eingangs bereits erwähnt, groß. Laut einer Statistik von empirica liegt Hamburg auf Platz 4 im Vergleich der höchsten Kaufpreise für Eigentumswohnungen in Deutschland. Nur Stuttgart, Freiburg und München übertreffen diese noch.
Haben Interessenten einmal eine Immobilie ins Auge gefasst, die ihnen gefällt und der Kauf kommt in Frage, dann steht das Thema Finanzierung an. Die Verbraucherzentrale Hamburg unterstützt dabei mit vielen Wissenswerten Informationen, Tipps und Hinweisen auf ihrer Internetseite.

 

 

 
Kommentieren und bewerten