Sozialrecht


Das Sozialrecht dient der sozialen Sicherung in Deutschland und umfasst im Wesentlichen die Bereiche der Sozialversicherung, der Sozialversorgung für Bedürftige und insbesondere die Unterstützung für Familien mit Kindern. Dies ist in den zwölf Sozialgesetzbüchern geregelt.

Die Sozialversicherung schützt Bundesbürger bei Krankheit, Unfall, Pflegebedürftigkeit oder Arbeitslosigkeit. Arbeitnehmer, sowie einige Gruppen von Selbstständigen sind in der gesetzlichen Sozialversicherung pflichtversichert. Bei höherem Verdienst, sind bis zu einer Obergrenze höhere Beiträge fällig. Damit ist die Unterstützung derer gewährleistet, die weniger eingezahlt haben.

Eine existenzielle Sicherheit im Falle einer Arbeitslosigkeit wird durch die gesetzliche Arbeitslosenversicherung gewährleistet. Familien und Kinder können vom Staat durch unterschiedliche Leistungen wie Kindergeld, Elterngeld oder Erziehungsgeld unterstützt werden.

Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung sind die vier Eckpfeiler des sozialen Sicherungssystems.

Recht am Ring Rechtsanwältinnen

Die Kanzlei Recht am Ring aus Hamburg Harburg bietet als zentralen Arbeitsschwerpunkt das internationale wie nationale Familienrecht. Beide Anwältinnen – Frau Gisela Friedrichs und Frau Anette Günther – sind auch Fachanwältinnen für das Familienrecht. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Hochschulzulassungsrecht, Verkehrsrecht, Opfervertretung in Strafverfahren (Nebenklage), Vereinsrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmachten.

Lüneburger Straße 2, 21073 Hamburg

Ähnliche Suchworte: Familienrecht