Problemstoffe


Problemstoffe sind Abfälle oder Reste, die Gifte oder schwer abbaubare Chemikalien enthalten wie zum Beispiel Batterien, Öle, Schmierstoffe, Leuchtstoffröhren, Farben und Lacke, Bau- und Dämmstoffe aber auch Arzneimittel und Medikamente. 
Problemstoffe gehören nicht in den Hausmüll! Solche Abfälle enthalten Schadstoffe und sind für die Umwelt unverträglich oder schädlich. Sie können z.B. in Recyclinghöfen oder bei mobilen Problemstoffsammlungen zum Teil kostenos oder gegen Gebühren abgegeben und entsorgt werden.

  

Stadtreinigung Hamburg

Stadtreinigung HamburgDie Stadtreinigung Hamburg hat für Privatkunden und Gewerbekunden individuelle Angebote zu Reinigungs- und Entsorgungsfragen.
Hausmüll - Problemstoffe - Sperrmüll

Bullerdeich 19, 20537 Hamburg