Badesee


Allermöher See

Der Allermöher See ist ein Baggersee hinter dem Neubaugebiet Neu-Allermöhe. Ein kleiner Strand und eine Liegewiese geben einem die Möglichkeit sich den ganzen Tag in der Sonne aufzuhalten. Der See verfügt über einen Nichtschwimmerbereich, aber falls doch mal etwas passieren sollte, sind Notrufsäulen und Rettungsringe vorhanden. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz, auf dem sie neben dem Schwimmen spielen können.

Das Gelände kann für Veranstaltungen gemietet werden, auch das Grillen ist erlaubt.

Duschen und WCs stehen bereit. Geschwommen werden kann in der Saison von Mitte Mai bis Mitte September.

Das Parken ist nur bedingt in den umliegenden Straßen möglich.

 

Elly-Heuss-Knapp-Ring 80, 21035 Hamburg

Öjendorfer See

Der Öjendorfer See zwischen Billemarsch und Alsterbecken erlaubt das Baden am Ostufer. Zwei Badestellen mit einem Sandstreifen und großflächigen Liegewiesen machen das Sonnen und Schwimmen von Mai bis September zu einem tollen Sommererlebnis. Auch Duschen- und Toilettenanlagen sind vorhanden. An der Nord- und Westseite des Sees befindet sich ein Vogelschutzgebiet, in dem nicht geschwommen werden darf. Dafür gibt es im See mehrere kleine Inseln auf denen man sich erholen kann.

 

Wer gerade nicht schwimmen möchte kann sich auf dem Kinderspielplatz oder der Minigolfanlage amüsieren. Auch ein Kiosk gibt es in der Nähe des Sees.

 

Für Gäste die mit dem Auto anreisen gibt es reichlich kostenlose Parkplätze.

 

Driftredder 1, 22117 Hamburg

Boberger See

Der Boberger See ist ein kleiner Baggersee im Naturschutzgebiet Boberger Dünen. Radfahren, Joggen, Spazieren gehen oder Reiten - das umliegende Gelände macht jedes Freizeitvergnügen möglich. Am nordöstlichen Ufer können Kinder am besten am Sandstrand spielen. Für Nacktbader ist ein Bereich am Südufer vorhanden.

 

Gebadet werden kann von Mitte Mai bis Mitte September.

 

Billwerder Billdeich 138, 22113 Hamburg

Bredenbeker Teich

Der Bredenbeker Teich ist ein schöner Naturteich westlich von Ahrensburg. Eine Liegewiese am Nordufer ermöglicht das Sonnen. Auch ein FKK-Strand, ein Spielplatz und ein Kiosk sind vorhanden.

Damit auch jeder Gast Spaß im Wasser haben kann, ist im Strandbad ein Schwimmer- sowie ein abgetrennter Nichtschwimmerbereich vorhanden.

 

Für etwas Action nach dem Schwimmen sorgt der große Golfplatz Bredenbek, der sich in der Nähe des Sees befindet.

 

Öffnungszeiten Bredenbeker Teich

  • Täglich von 10.00-19.00

 

Am Bocksberg, 22359 Hamburg

Oortkatener See/Hohendeicher See

Der Oortkatener See oder auch Hohendeicher See genannt, bietet jedem, der Lust am Surfen hat, die perfekte Location. Surfschulen am Ufer geben Anfängern die Chance schnell mit den Profis mitzuhalten.

Gebadet wird hier von Mitte Mai bis Mitte September in einer Badebucht mit Sandstrand, die immer am Wochenende vom DLRG beaufsichtigt wird. Für einen kleinen Snack gibt es eine Gaststätte und einen Imbiss.

Tauchkurse werden vom Deutschen Unterwasserclub angeboten und die Polizei führt dort ihr Tauchtraining durch.

 

Overwerder Hauptdeich, 21037 Hamburg

See Hinterm Horn

Der See hinterm Horn ist ein kleinerer Baggersee, der in Richtung Allermöhe an der Dove-Elbe liegt. Schmale Sandstreifen am Ufer verhelfen jedem zur perfekte Bräune oder dienen zur Entspannung. Am See gibt es keinen Kiosk, deswegen muss jeder selbst für seine Verpflegung sorgen. Das Baden ist von Mai bis September möglich, Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Brüder-Hornemann-Straße 1, 22457 Hamburg

Ähnliche Suchworte: Badestrand, Park, Schwimmen, See