Schlemmen, staunen, verzaubert werden: Hamburger Weihnachtsmärkte

unsplash.com/@photalife

 
Es duftet nach Glühwein und gebrannten Mandeln und alles erstrahlt in weihnachtlichem Glanz: Die Hamburger Weihnachtsmärkte sind ein echtes Erlebnis! Jeder bietet ein anderes Ambiente, jeder zieht Menschen verschiedenen Alters an. Mal locken gemütliche kleine Holzhütten, mal orientalisch anmutende weiße Zelte. Wer sich so richtig schön in weihnachtliche Stimmung bringen will, ist hier genau richtig: Wir stellen die schönsten Hamburger Weihnachtsmärkte vor!

Weißer Zauber am Jungfernstieg

Am Jungfernstieg zeigt sich das weihnachtliche Hamburg von seiner prächtigsten Seite: Glühwein trinkt man hier mit Blick auf die majestätische Alstertanne und die Märchenschiffe, die am Alsteranleger schaukeln. Silber-goldene Lichter setzen die weißen Verkaufszelte im Pagodenstil wunderschön in Szene – es gibt Kunsthandwerkliches, Spielzeug, Schmuck und jede Menge Geschenke. Auch kulinarisch bietet der „Weißer Zauber“ genannte Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg die ganze Bandbreite: Klassiker wie Bratwurst, gebrannte Mandeln und Zimtgebäck sind ebenso zu finden wie heiße Waffeln, Eierpunsch und Caipirinha.

Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt

„Kunst statt Kommerz“ – so das Motto des von Roncalli veranstalteten Weihnachtsmarktes auf dem Hamburger Rathausmarkt. Vor ehrwürdiger Kulisse kann man neben einer Spielzeuggasse auch Holzschnitzereien und anderes Kunsthandwerk bestaunen. Um 16, 18 und 20 Uhr heißt es nach oben gucken: Dann schwebt der Weihnachtsmann in seinem fliegenden Schlitten über den historischen Markt. Zum Aufwärmen gibt es hier etwas ganz Besonderes – einen eigenen Rathausmarkt-Glühwein. Dazu schmecken feinste Nürnberger Lebkuchen. Noch mehr festliche Stimmung gewünscht? Im Kaufland-Magazin finden Sie alles zum Thema Weihnachten.

Weihnachtsmarkt Santa Pauli

Klassisches Weihnachtsambiente und knisternde Erotik: Das geht tatsächlich zusammen! „Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt“ liegt auf St. Pauli – wo auch sonst. Es gibt Live-Musik auf einer Showbühne und frivole Engel in einem Strip-Zelt, dazwischen laden viele Glühweinbuden zum geselligen Plausch ein. Freunde alkoholhaltiger Kalt- und Heißgetränke können sich auf diesem etwas anderen Weihnachtsmarkt auf dem Spielbudenplatz so richtig austoben: Cocktail-Kreationen wie den „Nussknacker“ oder die „Bordsteinschwalbe“ gibt‘s nur hier!

Weihnachtsmarkt Fleetinsel

Maritim und typisch hamburgisch geht’s auf der Fleetinsel zu – der hier gelegene Weihnachtsmarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hafen. Während große Besucher sich mit Glühwein oder verschiedensten Weihnachtsspezialitäten stärken, können die Kleinen ihre Runden auf einem Kinderkarussell drehen. Für Fernweh sorgen zwei alte Segelschiffe aus dem Museumshafen Övelgönne.

 
Kommentieren und bewerten