Fernsehturm - Heinrich Hertz Turm


Gebaut wurde der Heinrich Hertz Turm vonFernsehturm Hamburg 1965 - 1968 und wurde nach einem Physiker Namens Heinrich Rudolf Hertz benannt.

Der Fernsehturm bietet eine Aussichtsplattform. Früher konnte man einige Meter darüber Restaurants und Veranstaltungen besuchen. Das Highlight für Besucher war der rotierende Ringboden, der sich in einer Stunde um die eigene Achse drehte. Leider ist die Aussichtsplattform seit dem Jahr 2001 für die Öffentlichkeit geschlossen. Jedoch lohnt es sich den Fernsehturm von außen zu besichtigen.

Adresse:
Fernsehturm
Lagerstraße 2-8
20357 Hamburg

 
Kommentieren und bewerten