Zahlungsmodalitäten im Online-Casino

unsplash.com/@mparzuchowski

 
Bei den Zahlungsmodalitäten der Online-Casinos, stehen meist zahlreiche Optionen zur Verfügung. Hier kann der Kunde bequem wählen, welche Variante in Frage kommt. Die Casinos erleichtern eine Einzahlung enorm, weil meist alle gängigen Zahlungsmethoden angeboten werden. Nachfolgend werden einige bekannte und beliebte Möglichkeiten der Einzahlung erläutert.

Kreditkarte als Zahlungsmethode im Online-Casino

Diese Variante wird am häufigsten genutzt und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Der positive Faktor der Kreditkartenzahlung ist die Tatsache, dass das Guthaben im Casino-Konto sofort zur Verfügung steht. Binnen weniger Sekunden können Kunden also loslegen. Weitere Argumente, welche Kreditkarten auszeichnen, sind die enorme Sicherheit und Geschwindigkeit. Nutzer müssen bei der Kreditkartenzahlung grundsätzlich den Pin auf der Rückseite sowie die Kartennummer auf der Vorderseite eingeben. Nach erfolgreicher Prüfung, befindet sich das eingezahlte Guthaben in wenigen Augenblicken auf dem Casino-Konto. Diese Methode ist sicher, beliebt und äußerst einfach. Übrigens funktionieren auch Prepaid-Kreditkarten problemlos.

Sofortüberweisung als Zahlungsmethode im Online-Casino

Wer keine Kreditkarte besitzt, wird diese Methode näher in Erwägung ziehen. Auch hier wird das Thema Sicherheit groß geschrieben. Bei dieser Variante werden Nutzer auf die Seite ihrer Bank weitergeleitet. Es ist oftmals eine Tan oder ähnliches notwendig, um die Zahlung abzuschließen. Ebenfalls sehen lassen kann sich das Tempo der Einzahlung. Sofort steht das Geld im Online-Casino zur Verfügung. Auch der eingezahlte Betrag wird unmittelbar vom Bankkonto verbucht. 

Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode im Online-Casino

Auch diese Möglichkeit wird häufig angeboten. Es gibt allerdings einen kleinen Nachteil: erst wenn das Lastschriftverfahren erfolgreich durchgeführt wurde, wird das Guthaben im Online-Casino verbucht. Wer einige Werktage Zeit hat bzw. bei wem die Sofortüberweisung nicht funktioniert, kann diese Methode nutzen. Grundsätzlich zählt das Lastschriftverfahren zu den sichersten Varianten, Geld auf ein Online-Casino einzuzahlen. Allerdings dauert die Buchung einige Werktage. Nichts für Freunde schneller Entscheidungen.

PayPal als Zahlungsmethode im Online-Casino

Hierfür müssen Kunden sich zuerst einen PayPal Account zulegen. Das ist aber keine große Sache und dauert nur einige Minuten. Nutzer die bereits über PayPal-Guthaben verfügen, können ihr Online-Casino Konto sofort aufladen. Einige Sekunden nach der Transaktion, steht das Guthaben bereits zur Verfügung. Diese Variante ist äußerst schnell, ähnlich wie bei der Zahlung mit Kreditkarte. Es besteht die Möglichkeit, das PayPal Konto mit einem Bankkonto zu verknüpfen. Mangelndes PayPal Guthaben, wird dann einfach vom Konto abgebucht. Immer mehr Anbieter setzen auf PayPal als Zahlungsmittel.

Paysafecard als Zahlungsmethode im Online-Casino

Die Paysafecard ist eine einfache Guthabenkarte, die in vielen Tankstellen und Supermärkten erworben werden kann. Mit der Paysafecard kann in zahlreichen Online-Shops und eben auch in vielen Online-Casinos bezahlt werden. Auf der Karte befindet sich eine Nummer (ähnlich wie bei der Prepaid Handy-Aufladung). Nutzer geben einfach die Nummer bei der Zahlung ein und mit sofortiger Wirkung wird der gewünschte Betrag gut geschrieben. Eine Paysafecard kann übrigens mehrfach benutzt werden, wenn nur ein Teil des Guthabens benötigt wird.

Neteller und Skrill (vormals Moneybookers)

Diese beiden Online Bezahl-Dienste erlauben ebenfalls eine Zahlung beim Online-Casino. Beide Accounts werden einfach mit einem Bankkonto verknüpft. Sozusagen als dritter Dienstleister buchen die beiden Anbieter das gewünschte Guthaben vom Konto ab und leiten das Geld an das Online-Casino weiter. Auch hier wird das Guthaben sofort verbucht. Wer keine Bankdaten im Online-Casino angeben will, wird hier mit einem der beiden Dienstleister fündig.

Fazit zum Thema Zahlungsmethoden im Online-Casino

Es existieren jede Menge Varianten und interessierte Kunden können spielerisch und schnell ihr Guthaben aufladen. Sämtliche aufgeführten Methoden sind absolut sicher und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Es ist überhaupt kein Problem, das Casino-Konto aufzuladen.
Als zweitgrößte Stadt Deutschlands hat Hamburg auch im Glücksspielbereich überdurchschnittlich viel zu bieten. Neben einem breiten Angebot kleinerer Automaten-Casinos glänzt die Hansestadt mit zwei luxuriösen großen Spielbanken.


ACHTUNG bitte lesen: Spielerschutz
Glücksspiel kann süchtig machen. Zutritt ab 18 Jahren. Ausweispflicht.
Helpline: 0800/1372700 (kostenlos).
 
Kommentieren und bewerten