Blankenese Kiez Internat


Das Blankenese Kiez Internat – liebevoll auch BKI genannt – bietet bis zu 300 Electro Fans ein neues zu Hause. Vom chilligen Electrosound über Minimal bis hin zu Deephouse kann jeder in der kleinen, aber feinen Diskothek im Stil der 20er Jahre richtig feiern. Für Damen bietet der Club einen Abend lang kostenlose Getränke und freien Eintritt, insofern sie sich erfolgreich auf der Website des BKI als VIP bewerben.

Richtig eingeheizt wird hier jedem durch die verschiedensten elektronischen Stilrichtungen. Regelmäßig treten die verschiedensten angesagten DJs und Liveacts Europas auf, womit der Titel „Elektroherz von St. Pauli“, wie sich das BKI gerne selbst nennt, umso mehr bestätigt wird.

Wer sein Getränk in Ruhe genießen möchte, kann es sich auch in mehreren Lounge- bzw. Sitzbereichen im barocken Stil gut gehen lassen.

Das BKI ist aber nicht nur ein Club, sondern auch ein Heim für Hamburgs Kultur- und Kunstliebhaber. Regelmäßig lesen Autoren und Intellektuelle aus ihren Werken vor, dabei ist egal aus welchem Genre sie kommen. Auch Künstler und Theaterregisseure bringen dort ihre Arbeiten an das Publikum. Damit beweist das Blankenese Kiez Internat eine Einzigartigkeit, wie sie kaum woanders zu finden ist.

Für jegliche Feierlichkeiten kann der Club auch gemietet werden.
Der Einlass ist ab 21 Jahren.

 

Öffnungszeiten Blankenese Kiez Internat

  • Fr. + Sa. ab 23.00 Uhr - inklusive Frühclub

 

  • Kontaktinformationen:
  • Blankenese Kiez Internat
  • Große Freiheit 10
  • 22767 Hamburg
 
Kommentieren und bewerten

Stadtteil: St. Pauli