Gemütliche Outdoor-Sitzecke mit Gaskamin

Die Gartenzeit ist die schönste Zeit des Jahres. Schließlich verbringen wir gerne unsere Zeit an der frischen Luft, genießen die Eindrücke und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben können. Noch gemütlicher und angenehmer wird es, wenn die Zeit im Freien in einer gemütlichen Sitzecke verbracht werden kann. 

Wie kann eine gemütliche Outdoor-Sitzecke aussehen?

Selbstverständlich ist es so, dass Schönheit und letztendlich auch Gemütlichkeit immer im Auge des Betrachters liegt. Während sich der Eine damit zufrieden gibt, einen einfachen Plastikstuhl als Sitzmöbel nutzen zu können, setzt der Andere auf eine großzügige Chill-Out-Area, die verschiedenste Sitzmöbel, Tische, Beleuchtungselemente und natürlich auch einen schönen Gaskamin oder eine andere Feuerstelle beinhaltet.

Gehen wir einmal davon aus, dass die zweite Variante den Großteil der Bevölkerung anspricht, könnte eine gemütliche Outdoor-Sitzecke folgendermaßen aussehen:

Kamin für WärmeEine Terrasse am Haus oder etwas abseits, die einen Sichtschutz durch Koniferen oder durch Sichtschutzwände mit sich bringt und dadurch neugierigen Blicken keine Chance gibt. Der Boden mit einem hochwertigen Belag wie Fließen, Holz oder auch Steinen belegt. Die Sitzmöbel sind bequem und auf die unterschiedlichsten Anforderungen abgestimmt. So sollte nicht nur das bequeme Sitzen möglich sein. Auch eine Liegefläche sollte sich finden lassen, damit ein schöner Tag auch wirklich in vollem Umfang genossen werden kann. Tische, die Beleuchtung und auch diverse Dekorationselemente sollten so abgestimmt werden, dass sich ein stimmiges Ambiente abzeichnet.

Wer dann noch in einen Gaskamin investiert und diesen in die gemütliche Outdoor-Sitzecke einfließen lässt, kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Auf der einen Seite kann die Zeit, die im Freien verbracht wird, deutlich verlängert werden. auch an kühlen Abenden kann Dank des Kamins nämlich im Freien gesessen werden. Der Kamin wirft genug Wärme ab, um die Umgebung zu erwärmen. Gemütlichen Abenden am Kamin steht somit nichts im Wege.

Der Kamin bringt aber auch noch einen weiteren Vorteil mit sich. Wurde er an einer Außenfläche aufgestellt, die überdacht ist und direkt an die Immobilie grenzt, hilft er indirekt dabei, die Wohnfläche zu erweitern. Durch die gute Wärmefunktion kann die freie Fläche viel intensiver genutzt werden, sodass viele Aktionen ins Freie verlegt werden können. Ein Vorteil, der nicht von der Hand zu weisen ist und von vielen Gaskamin-Besitzern als sehr positiv eingestuft wird.

Hinzu kommt, dass ein Kamin immer ein sehr schöner Blickfang ist. Durch die verschiedenen Modelle, die angeboten werden, kann ein ganz besonderer Blickfang geschaffen werden. Mit den entsprechenden Möbeln und Accessoires kann so eine Freifläche geschaffen werden, die allen Beteiligten gefällt und zum geselligen Beisammensein einlädt. 

Wenn man dann noch bedenkt, dass ein Gaskamin an jeder Stelle aufgestellt werden kann und zudem weder nach Holz noch nach Kohle verlangt, dürfte einer Anschaffung und Nutzung eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Denn Gemütlichkeit liegt in unser aller Interesse – egal ob in den heimischen vier Wänden oder im Freien.

Unsere Shoppingempfehlung: http://www.clifton-gaskamine.de/

 
Kommentieren und bewerten