Die Immobilie auf Mallorca - Urlaubsadresse und Kapitalanlage

Mallorca

 
Mallorca ist nicht nur ein abwechslungsreiches Urlaubsziel mit wunderbaren Landschaften und einem exzellenten Freizeitangebot, sondern auch ein lukrativer Immobilienstandort, der wertstabile und renditeträchtige Investments ermöglicht. Für Mallorca als Urlaubsziel und Immobilienadresse sprechen die hervorragende touristische Infrastruktur, die leichte Erreichbarkeit und das im Winter milde, im Sommer sonnige Wetter.

Daher kommen jährlich über zwölf Millionen Touristen auf die mit rund 3600 Quadratkilometern größte Baleareninsel. Immer mehr Mitteleuropäer, besonders Deutsche, Briten und Bürger der Benelux-Länder, entscheiden sich jedoch dafür, Mallorca ganzjährig oder saisonal zu ihrem Lebensmittelpunkt zu machen. Da dieser Personenkreis sich häufig für eine Immobilie zur Dauerbewohnung oder für die Ferien interessiert, gewinnt der Immobilienmarkt Mallorcas, der ohnehin eine stabile Nachfrage einheimischer Interessenten aufweist, zusätzliche Impulse, die sich in hoher Wertstabilität und vielfach in steigenden Immobilienpreisen niederschlagen.

Palma de MallorcaSo hat sich die seit 2010 grassierende spanische Immobilienkrise die auch in Metropolen wie Madrid und Barcelona und selbst an den urlauberverwöhnten Küstenregionen am Mittelmeer spürbar wurde, auf Mallorca kaum ausgewirkt. Vor allem im oberen Marktsegment waren sogar zum Höhepunkt der Immobilienkrise steigende Preise und Werte festzustellen. Es verwundert daher nicht, dass nicht nur viele deutsche Staatsbürger eine Mallorca-Immobilie für den eigenen Urlaub, aber auch als Immobilieninvestment mit Wertsteigerungsperspektive schätzen.

Ihr professioneller Partner mit Know-how und Marktkenntnis


Da der Immobilienmarkt auf Mallorca außerordentlich lebhaft und das dortige Angebot nach Lage und Ausstattung des Objekts sehr differenziert ist, benötigen Sie einen kompetenten und seriösen Makler, der Sie beim Kauf und Verkauf Ihrer Immobilie mit Ortskenntnis und Fachwissen unterstützt und Sie auch vor und nach der Transaktion nicht im Stich lässt. Ein erfahrener, langjährig etablierter Immobilienmakler besitzt ein großes Potential an vorgemerkten Kunden, aus dem er meist bereits unmittelbar nach der Erteilung eines Verkaufsauftrages passende Interessenten benennen kann, die Ihr Objekt erwerben möchten. Das Maklerbüro achtet dabei in Ihrem Interesse auf die Seriösität und Solvenz der von ihm vorgeschlagenen Kaufinteressenten. Wenn Sie selbst ein passendes Objekt erwerben wollen, präsentiert er ein umfassendes, gut recherchiertes und dokumentiertes Angebot an Immobilien, die Ihren Vorstellungen hinsichtlich Art, Größe, Ausstattlung, Lage und Preis genau entsprechen. Ein auf die Insel spezialisiertes Immobilienbüro findet für Sie aus dem riesigen Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen sowie an Villen, Fincas, Stadtwohnungen die passende Liegenschaft zum fairen Preis. Einige auf Mallorca übernehmen auch die Vewaltung Ihres Mietobjekts und sorgen auf Wunsch für die marktgerechte Vermietung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Hier finden Sie einen perfekten, mehrsprachigen Service, der Sie auch in rechtlichen und steuerlichen Belangen sowie im Umgang mit den lokalen, regionalen und nationalen Behörden selbst oder mit Hilfe von erfahrenen Experten berät und vertritt. Auch finden Sie kompetente Hilfe, wenn es um die Wertermittlung und Preisfindung beim Immobilienkauf oder -verkauf geht.

Aktuelle Markttendenzen


Bauboom MallorcaDer Immobilienmarkt Mallorcas zeigt sowohl im Volumen als auch im Preisniveau deutliche Wachstumstendenzen. Besonders die starke Auslandsnachfrage aus Deutschland und Großbritannien unterstützt diese Entwicklung. Dabei gibt es lage- und ausstattungsbedingt starke Unterschiede. Besonders gefragt ist der Südwesten der Insel (Puerto de Andratx, Santa Ponsa u.a.), aber auch der Osten mit seiner Natur und den unzähligen Buchten und Stränden.

 
Kommentieren und bewerten