Hamburg - ein Arbeitsmarkt mit Zukunft

Hamburg ist eine der größten Metropolen Deutschlands und bietet vor allem Arbeitssuchenden viele spannende Perspektiven. Durch ihre logistisch günstige Lage, ihre vielen Universitäten und anderen Ausbildungsstätten und der stark wachsenden Start-up Szene - um nur einige wenige Faktoren zu nennen - ist die Hansestadt eine der top Adressen der Bundesrepublik und ein Arbeitsmarkt mit einer leuchtenden Zukunft.

Hamburg - eine wirtschaftlich starke und aufstrebende Stadt

Fotocredit: Sergey Nivens / Fotolia.com

Bereits historisch gesehen war Hamburg stets ein wirtschaftliches Schwergewicht auf dem deutschen Markt. Unter der einstigen Hanse kam die Stadt zu Ruhm und Wohlstand und auch heute noch verfügt sie über eine wettbewerbsfähige Wirtschaft mit einem breiten Querschnitt unterschiedlichster Branchen und Industrien. Insbesondere in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben mehrere Faktoren dafür gesorgt, dass die Bedeutung der Hansestadt aus Arbeitnehmer-Sicht noch weiter gewachsen ist. So verzeichnen viele Studien und Untersuchungen einen Trend, dass es immer mehr vor allem junge Leute in die Großstädte dieser Welt zieht. Ein Grund hierfür ist die große Auswahl an Ausbildungsbetrieben und Universitäten. Viele Menschen neigen dazu, an dem Ort ihrer Ausbildung zu verbleiben, sofern sie dort gute Erfahrungen gemacht haben. Dieser Umstand ist auch Unternehmen nicht verborgen geblieben, sodass sich immer mehr und mehr Firmen ebenfalls in den Städten niederlassen, um von den vielen jungen, gut ausgebildeten Arbeitskräften zu profitieren. Dies führt zum einen dazu, dass die Zahl der Stellenangebote insgesamt deutlich ansteigt und zum anderen, dass auch die Attraktivität der Arbeitsplätze sich grundlegend verbessert. Der Grund hierfür liegt darin, dass neuen, top qualifizierten Arbeitskräften ein erstrebenswertes Arbeitsumfeld geboten werden soll. Das Spiel aus Angebot und Nachfrage wirkt sich hier positiv auf die Verhandlungsposition erfahrener und intensiv geschulter Fachkräfte aus. 

Wie Lage und Start-up Kultur Hamburg zu einem spannenden Arbeitsmarkt machen

Die Start-up Szene in Europa ist auf dem Vormarsch. Was sonst nur dem Silicon Valley vorbehalten war, gibt es nun auch in verschiedensten Großstädten Deutschlands und Europas. So gab es auch in Hamburg in den letzten Jahren so viele Neugründungen wie schon lange nicht mehr. Dadurch werden nicht nur neue Arbeitsplätze geschaffen, sondern Arbeitnehmer erhalten auch noch die Möglichkeit, selbst etwas Neues mit aufzubauen und verantwortungsvolle Aufgaben innerhalb der noch jungen und meist hochgradig innovativen Unternehmen zu übernehmen. 

Hinzu kommt noch, dass Hamburg innerhalb der Bundesrepublik zu den Haupt-Umschlagplätzen für Waren aus aller Welt gehört. Jeden Tag legen mehrere große Container-Schiffe am Hamburger Hafen an und bringen nicht nur ein gewisses internationales Flair mit in die Elb-Metropole, sondern sorgen auch dafür, dass sich viele Unternehmen - nicht nur aus dem Logistik Bereich - in Hamburg und Umgebung ansiedeln. 

Mehrere tausend Stellenangebote allein über Jobs.de

All diese Faktoren führen dazu, dass die Hansestadt ein enormes Potenzial für Arbeitssuchende aus jeder Branche bietet - Hamburg Stellenangebote gibt es reichlich. Allein über die Online-Plattform Jobs.de sind zurzeit mehrere tausend verschiedene Stellen ausgeschrieben - die meisten davon in Vollzeit. Ein breites Angebot bietet sich jedem, der nach spannenden neuen Aufgaben und die abwechslungsreiche Atmosphäre einer deutschen Großstadt sucht. Egal, ob im handwerklichen, technischen oder kaufmännischen Bereich, ob verantwortlich für Produkte oder Dienstleistungen oder ob mit oder ohne Personalverantwortung - hier ist für jeden das Richtige dabei.

 
Kommentieren und bewerten